Cookie-Einstellungen
Tennis

Dominic Thiem - Marton Fucsovics: ATP Masters in Rom heute im TV und Livestream sehen

Von SPOX Österreich
Dominic Thiem

Am Mittwoch trifft Dominic Thiem in Rom um 10:00 Uhr auf Marton Fucsovics. Wie ihr die Partie im TV und Livestream sehen könnt.

Nach dem Halbfinal-Aus gegen Alexander Zverev beginnt für Dominic Thiem in Rom der Anlauf auf den nächsten Titel. Zum Start trifft der Österreicher auf den Ungarn Marton Fucsovics.

Fucsovics knackte in Runde eins Lucky Loser Yoshihito Nishioka deutlich mit 6:0 und 6:2.

Für Thiem ist der 29-Jährige kein völlig Unbekannter: Einmal trafen die beiden bereits aufeinander, Thiem siegte in Hamburg in Jahr 2019 mit 7:5 und 6:1. Zuvor gab es auch Aufeinandertreffen bei den Junioren.

Vorab versucht Thiem die Erwartungshaltung etwas zu drücken: "Ich hatte in den vergangenen Jahren so ein bissl meine Schwierigkeiten beim Wechsel von Madrid nach Rom. Hier spielt man auf Meereshöhe, der Sand ist ganz anders, es sind andere Bedingungen."

Dominic Thiem vs. Marton Fucsovics im TV und Livestream

Das Auftakt-Match von Dominic Thiem in Rom wird live und exklusiv auf Sky übertragen. Die Partie gegen Fucsovics läuft am Mittwoch um 10:00 Uhr auf Sky Sport Austria 4.

Sky zeigt alle Spiele von Österreichs Nummer 1 in Rom live

Die ATP Weltrangliste im Überblick

RangNameAlterPunkteTurniere
1Novak Djokovic3311.96319
2Rafael Nadal349.81017
3Daniil Medvedev259.70024
4Dominic Thiem278.36523
5Stefanos Tsitsipas227.91029
6Alexander Zverev246.12528
7Andrey Rublev236.00028
8Roger Federer395.87517
9Diego Schwartzman283.76527
10Matteo Berrettini253.49324

Trotz seines Titelgewinns beim Masters in Madrid tritt Alexander Zverev in der Tennis-Weltrangliste auf der Stelle. Der 24-Jährige aus Hamburg, der am Sonntag zum zweiten Mal nach 2018 in der spanischen Hauptstadt triumphierte, bleibt im Ranking auf Platz sechs. Den Rückstand auf den fünftplatzierten Griechen Stefanos Tsitsipas verkürzte Zverev jedoch auf 665 Punkte.

An der Spitze steht unverändert Australian-Open-Champion Novak Djokovic (Serbien), der Russe Daniil Medwedew verdrängte dahinter Grand-Slam-Rekordsieger Rafael Nadal (Spanien) wieder von Platz zwei.

Andreescu sagt Teilnahme an WTA-Turnier in Rom ab

Die kanadische Tennisspielerin Bianca Andreescu hat ihre Teilnahme am WTA-Turnier in Rom (10. bis 16. Mai) aufgrund der COVID-19-Richtlinien in Italien absagen müssen. Die Nummer sechs der Welt hatte bereits das Turnier in Madrid verpasst, da sie mit dem Coronavirus infiziert war.

"Obwohl ich nach meiner Isolation in Madrid negativ getestet wurde und in den vergangenen Tagen wieder voll im Training war, laufe ich aufgrund der Regeln der italienischen Regierung Gefahr, erneut isoliert zu werden, wenn ich nach Italien reise", schrieb Andreescu auf Instagram.

Für die 20-Jährige, die 2019 überraschend die US Open gewonnen hatte, ist die Absage der nächste Rückschlag. Anfang April hatte sie im Endspiel des WTA-Turniers in Miami wegen einer Knöchelverletzung aufgeben müssen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung