Cookie-Einstellungen
Fussball

Rapid Wien: Branimir Cipetic der gesuchte Rechtsverteidiger?

Von SPOX Österreich
Branimir Cipetic

Nach dem Abschied von Filip Stojkovic zum LASK fahndet der SK Rapid nach einem neuen Rechtsverteidiger. Dabei sind die Hütteldorfer offenbar auf Branimir Cipetic von Lokomovia Zagreb gestoßen.

Der SK Rapid erledigt seine Transfergeschäfte in diesem Sommer früh. Nicolas Kühn, Ante Bajic, Patrick Greil, Roman Kerschbaum, Michael Sollbauer und Aleksa Pejic kommen fix, Guido Burgstaller dürfte am Montag folgen.

Und mit Branimir Cipetic steht ein Rechtsverteidiger ante portas: Wie der Kurier berichtet, hat der 27-Jährige bereits in Hütteldorf den Medizincheck absolviert. Zwar steht Cipetic in Zagreb noch bis 2024 unter Vertrag, Lokomotiva legt ihm aber keine Steine in den Weg.

Cipetic absolvierte sieben Länderspiele für Bosnien und kickte im Nachwuchs von Hajduk, bis er in Spanien für Alicante, Torrevieja, Elche Ilicitano und CD Viktoria kickte. Über Siroki Brijeg landete er bei NK Lokomotovia, wo er in der abgelaufenen Saison 29 Spiele (6 Assists) absolvierte.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung