Cookie-Einstellungen
Fussball

ÖFB-Teamchef: Vladimir Petkovic ist offenbar Peter Schöttels Wunschkandidat

Von SPOX Österreich
Vladimir Petkovic erreichte mit der Schweiz das EM-Viertelfinale.

Die Teamchefsuche beim ÖFB ist auf der Zielgeraden. Am Freitag soll eine Entscheidung fallen. In der Schweiz wird nun vermeldet: Vladimir Petkovic ist der Wunschkandidat von ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel.

Wer wird am Freitag als Nachfolger von Franco Foda präsentiert? Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen. Lange wurde Peter Stöger als Top-Favorit gehandelt. Nun mischt ein zweiter Name ganz vorne mit: Wie der Blick, immerhin die größte Zeitung der Schweiz, berichtet, ist Vladimir Petkovic Wunschkandidat von ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel.

Reporter Andreas Böni erklärt im Boulevardblatt: Geld sei der entscheidende Faktor. Petkovic befindet sich noch im Rechtsstreit mit seinem Ex-Klub Bordeaux und fordert satte 15 Millionen Euro Entschädigung. Aber: Österreichs Interesse sei "sehr stark", der 58-Jährige könnte bereit sein, auf Gehalt zu verzichten. Die Chancen würden bei 50/50 stehen.

Petkovic führte bei der EURO 2020 die Schweiz als Teamchef ins Viertelfinale und verlor gegen Spanien erst im Elfmeterschießen. Zuvor wurde Frankreich spektakulär aus dem Bewerb gekegelt. Nach der Europameisterschaft wechselte Petkovic zu Girondins Bordeaux, wo er nach 25 Spielen verabschiedet wurde.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung