Cookie-Einstellungen
Fussball

Satte Ablöse: Rasmus Höjlund vor Medizincheck bei SK Sturm Graz

Von SPOX Österreich
Rasmus Höjlund

SK Sturm Graz könnte bald einen Haken unter die Nachfolgersuche für Rekordabgang Kelvin Yeboah machen. Wie APA berichtet, soll Rasmus Höjlund von FC Kopenhagen kurz vor dem Medizincheck bei den Steirern stehen.

So soll der 18-Jährige am Freitag noch routinemäßig auf seine Gesundheit durchgeprüft werden. Dann könnte die Vertragsunterschrift erfolgen, die den Linksfuß bis 2026 an die "Blackies" bindet.

Laut dem dänischen Blatt B.T. verspricht sich Geschäftsführer Sport Andreas Schicker viel vom Stürmer, denn die Grazer sollen eine Ablöse von satten 2,5 Millionen Euro berappen, laut Krone soll es sich um eine Summe von zwei Millionen Euro handeln.

Fix ist: Höjlund wäre damit einer der teuersten Transfers von Sturm. Nur in der Kartnig-Ära wurde für Charles Amoah (rund 3,93 Mio. Euro) und Francisco Rojas (2,66 Mio. Euro) mehr investiert.

Höjlund ist Stammgast im dänischen U19-Nationalteam und kam in der laufenden Saison in allen Bewerben auf 27 Einsätze, dabei gelangen dem Youngster fünf Treffer - davon alle in der Conference League.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung