Cookie-Einstellungen
Fussball

Fix: Rapid Wien holt Perspektiv-Stürmer Rene Kriwak

Von SPOX Österreich

Lange wurde darüber gemunkelt, jetzt ist es fix: Rapid Wien holt Stürmer Rene Kriwak vom Wiener Sportklub nach Hütteldorf.

Der 22-jährige Kriwak, ausgebildet in der Admira-Akademie, legte in seiner ersten Saison beim Regionalligisten Wiener Sportklub mit elf Toren in 13 Spielen einen Blitzstart hin. Seine Körpergröe von 198 Zentimetern machen den Österreicher zu einem potenziellen Zielstürmer für den fünften der Bundesliga.

"Ich freue mich, dass wir Rene Kriwak in unseren Reihen begrüßen dürfen. Wir sehen bei ihm sehr viel Potential und trauen ihm zu, dass er sich mittelfristig auch für die Profimannschaft interessant machen kann. Die Chance sich zu beweisen, wird er nun hoffentlich nutzen. Rene ist ein offensiv vielfältig einsetzbarer Spieler, der durch seine Größe auch enorm kopfballstark ist", freut sich Sportdirektor Zoran Barisic in einer Aussendung.

Für den Neuzugang selbst erfüllt sich ein Kindheitstraum. "Ich bin von klein auf Rapid-Fan gewesen und daher fühlt es sich besonders gut an, jetzt hier zu sein. Es ist eine riesige Ehre, nun ein Teil dieses Vereins zu sein und ich freue mich sehr, die neuen Mannschaftskollegen kennenzulernen. Ich fiebere der neuen Aufgabe entgegen und möchte hier möglichst schnell Fuß fassen", so Kriwak.

"Ein weiterer Abgang ist fix. Stürmer Rene Kriwak zieht es nach einer enorm starken Halbsaison in Dornbach Richtung Hütteldorf. Baba Rene und danke für deinen kurzen aber eindrucksvollen Einsatz im schwarz-weißen Dress", heißt es vom WSC zum Abschied.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung