Cookie-Einstellungen
Fussball

Admira präsentiert Routinier Matthias Ostrzolek

Von SPOX Österreich

Der FC Admira engagiert den Deutschen Matthias Ostrzolek ablösefrei. Das vermelden die Südstädter am Sonntag.

Der 30-jährige, der auf der linken Seite universell einsetzbar ist, erhält, vorbehaltlich der erfolgreich zu absolvierenden sportmedizinischen Tests, einen Vertrag bis Sommer 2022.

"Alle innerhalb der sportlichen Führung waren sich einig, dass wir links unbedingt handeln mussten. Sowohl defensiv, als auch offensiv benötigen wir mehr Durchschlagskraft. Wir wollten unter allen Umständen einen erfahrenen Spieler und freuen uns daher sehr, dass es uns gelungen ist, Matthias Ostrzolek für unser Projekt gewinnen zu können. Matthias wird die Mannschaft stabiler machen - davon bin ich überzeugt", erklärt Geschäftsführer Sport Franz Wohlfahrt in einer Aussendung.

Ostrzolek bringt jede Menge Erfahrung aus der Deutschen Bundesliga mit in die Südstadt. Der Linksfuß war u.a. beim Hamburger SV, Hannover 96, FC Augsburg und VfL Bochum tätig und absolvierte insgesamt 196 Spiele in Deutschlands höchster Spielklasse. Dazu kommen noch 40 Einsätze in der 2. Dt. Liga sowie neun Spiele für das DFB-U21-Nationalteam.

"Ich freue mich, dass wir mit Matthias Ostrzolek einen äußerst erfahrenen und qualitativ hochwertigen Spieler verpflichten konnten. Er ist die optimale Lösung in unserer Situation, denn wir benötigen jemanden, der uns sofort weiterhilft", so Chefcoach Damir Buric.

"Schön, dass es geklappt hat und ich nun ein Spieler des FC Flyeralarm Admira bin. Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben und kann es kaum erwarten mit den Jungs am Platz zu stehen und Gas zu geben", sagt Ostrzolek.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung