Cookie-Einstellungen
Fussball

SKN St. Pölten holt iranischen Stürmer Reza Asadi und Mattersburg-Youngster Martin Majnovics

Von SPOX Österreich
Georg Zellhofer

Der SKN St. Pölten hat am Deadline-Day noch einmal zugeschlagen und holt den iranischen Sechser Reza Asadi von FC Tractor und Martin Majnovic von Mattersburg Amateure. Beide erhalten einen Zwei-Jahresvertrag.

Der 24-jährige Asadi absolvierte bisher 75 Partien in der iranischen Persian Gulf Pro League und erzielte dabei zehn Treffer und holte fünf Assists. Zudem gewann er mit FC Tractor vor kurzem den iranischen Cuptitel.

Majnovits kommt aus der zweiten Mannschaft des SV Mattersburg. Der Linksverteidiger kann drei Bundesliga-Einsätze aufweisen.

Sportdirektor Georg Zellhofer über die Verpflichtungen: "Reza ist ein sehr universeller Spieler, der gut ausgebildet ist und auf vielen unterschiedlichen Positionen eingesetzt werden kann. Wir haben ihn über längere Zeit beobachtet und waren schnell von seinen Fähigkeiten überzeugt. Für mich ist er ein sehr spiel- und kopfballstarker Mann, der uns in dieser Form im Kader noch gefehlt hat. Deshalb sind wir sehr froh, dass dieser Transfer noch geklappt hat und Reza uns ab sofort unterstützen kann. Mit Martin ist es uns zudem gelungen, einen weiteren Spieler mit großem Potenzial für unseren Verein zu gewinnen, dem wir zutrauen, dass er sich bei uns gut entwickeln wird."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung