-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Sturm Graz will sich an zwei Positionen verstärken - Röcher "noch ein Thema"

Von APA
Christian Ilzer hält noch Ausschau nach einem Außenverteidiger und Stürmer

Bundesligist Sturm Graz würde noch gerne einen Außenverteidiger und einen Stürmer holen. "Auf diesen beiden Positionen halten wir unsere Augen offen", sagte Trainer Christian Ilzer zur APA.

Der zuletzt von Ingolstadt ausgeliehene Offensivmann Thorsten Röcher (6 Tore, 7 Vorlagen) sei "noch ein Thema, aber finanziell momentan nicht stemmbar".

Ein Verteidiger hat Priorität. "Wenn noch etwas möglich ist, dann zunächst nur diesen einen Wunschspieler, von dem ich und Andreas Schicker (Sportchef, Anm.) voll überzeugt sind. Er ist ein Außenverteidiger, weil wir nach dem Kreuzbandriss von Vincent Trummer auf den Seiten nur einfach besetzt sind", sagte Ilzer. Für den notwendigen finanziellen Spielraum müssten Abnehmer für zumindest einen aus dem ausgemusterten Trio Lukas Grozurek, Emeka Eze und Lukas Spendlhofer gefunden werden, so Ilzer.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung