-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

TSV Hartberg gewinnt Testspiel gegen Hannover 96 mit 2:1

Von SPOX Österreich
Dario Tadic

TSV Hartberg gewinnt sein erstes Testmatch und siegt gegen den deutschen Zweitligisten Hannover 96 mit 2:1.

Nachdem man die Freundschaftspiele gegen Banik Ostrava und Austria Klagenfurt verlor, gelang nun die Generalprobe vor dem ÖFB-Cup-Match: Hartberg gewinnt gegen Hannover 96 mit 2:1.

Simon Stehle brachte die 96er in der 32. Minute in Führung. Nach der Pause schaltete die Truppe von Markus Schopp einen Gang höher und glich mit Dario Tadic per schönem Volley in der 54. Minute aus, Bakary Nimaga sorgte schließlich in der 68. Minute für den Siegtreffer.

Hannover-Trainer Kenan Kocak über die Partie: "Das 1:1 fällt mit der ersten Hartberger Chance, beide Gegentore waren ärgerlich. Daran werden wir weiter arbeiten. Dass uns am Ende die Power fehlte, war nach den guten Einheiten normal. Ich bin mit den Jungs hier im Trainingslager sehr zufrieden, das Miteinander von ihnen, die Stimmung untereinander - das ist alles hevorragend". Gespielt wurde in Bad Waltersdorf.

Am Sonntag (11 Uhr) trifft der TSV im ÖFB-Cup auf den Dornbirner SV.

TSV Hartberg - Hannover 96 2:1 (0:1)

Tore: Tadic (55.), Nimaga (68.) bzw. Stehle (33.)

Hannover 96: Hansen - Weydandt (76. Ducksch), Sulejmani, Ochs (46. Haraguchi), Muroya (46. Evina), Basdas, Franke, Stehle (76. Kaiser), Walbrecht (76. Hübers), Tarnat, Muslija (76. Frantz)

TSV Hartberg (Startelf): Swete - Lienhart, Tijani, Rep, Klem, Sturm, Kainz, Tadic, Ried, Rotter, Luckeneder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung