-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

SV Ried holt Marcel Canadi und Murat Satin ins Innviertel

Von SPOX Österreich
Gerald Baumgartner.

Das Rüsten für die kommende Bundesliga-Saison hat beim SV Ried begonnen. Mit Marcel Canadi und Murat Satin präsentierten die Innviertler gleich zwei Neuzugänge am heutigen Dienstag. Beide Kicker unterschrieben einen Zweijahresvertrag.

Der Fokus liegt vorerst auf der Offensiv-Abteilung. Flügelspieler Marcel Canadi kommt von SKU Amstetten und will in Ried "den nächsten Schritt machen, schnell eine gute Chemie zur Mannschaft finden und dem Verein so gut es geht weiterhelfen."

In der abgelaufenen Saison wechselte Canadi erst im Februar von Austria Lustenau nach Amstetten, blühte dort seitdem mit drei Toren und vier Assists auf.

Den Kreativposten Murat Satin holten die Rieder von Wacker Innsbruck, er kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 28 Pflichtpartien, zehn Treffer sowie zwei Vorlagen.

"Marcel Canadi und Murat Satin passen vom Alter und von ihrem Talent sehr gut zur SV Ried", lobte Trainer Gerald Baumgartner den Doppel-Transfer und fügte hinzu: "Ich bin davon überzeugt, dass sie in den nächsten ein, zwei Jahren zu Topspielern in der Bundesliga reifen können."

Tormann Lukas Gütlbauer erhielt zudem seinen ersten Jungprofi-Vetrag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung