Fussball

SKN St. Pölten: Georg Zellhofer wird neuer Sportdirektor

Von SPOX Österreich
Georg Zellhofer.
© GEPA

Der SKN St. Pölten hat am Freitag einen neuen Sportdirektor vorgestellt. Georg Zellhofer übernimmt ab sofort die sportliche Leitung bei den Niederösterreichern und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Der 59 Jahre alte Zellhofer war zuletzt als Sportdirektor beim SCR Altach tätig, dort wurde er aber Ende September abgesetzt. Davor war er jahrelang als Trainer tätig, unter anderem war er bei Rapid und der Austria beschäftigt. Mit den Veilchen holte er in der Saison 2006/07 den ÖFB-Cup, zudem wurde er zwei Mal Meister in der 2. Liga. 2013/14 schaffte er den Aufstieg mit Altach, bereits 2001/02 gelang ihm dasselbe Kunststück mit Pasching.

Als Spieler kam Zellhofer auf 197 Bundesliga-Spiele, die meisten davon für SK VOEST Linz (1980-1988).

SKN-General-Manager Andreas Blumauer bleibt laut Aussendung der Wölfe "Gesamt-Verantwortlicher, kümmert sich aber zukünftig um die budgetären und administrativen Themen, inklusive der Internationalisierung und strategischen Entwickung des Klubs". Zellhofer soll die gesamte sportliche Verantwortung bekommen. Er wird im abschließenden Saisonspiel gegen Altach am Samstag offiziell vorgestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung