Fussball

Oliver Lederer soll Trainer-Ausbildung beim ÖFB übernehmen

Von SPOX Österreich
Oliver Lederer

Oliver Lederer soll sich in Gesprächen mit dem ÖFB befinden und dort als sportlicher Leiter die Trainer-Aus- und Fortbildung übernehmen. Zuletzt wurde der Trainer beim LASK gehandelt.

Statt Dominik Thalhammer zum LASK zu folgen, könnte Oliver Lederer dessen Zweitaufgabe beim ÖFB übernehmen. So agierte Thalhammer nicht nur als Trainer des Frauen-Nationalteams, sondern war auch für die Ausbildung und Weiterbildung der österreichischen Fußballtrainer verantwortlich.

Nach Informationen des Kurier soll Lederer diese Position nun übernehmen. Der ÖFB bestätigte bereits Verhandlungen: "Es werden derzeit Gespräche für die Besetzung von diversen Positionen in der Direktion Sport geführt. Die Entscheidungen werden kommuniziert sobald diese fixiert sind."

Auch Lederer wollte nichts bestätigten: "Ich werde erst Stellung beziehen, wenn es tatsächlich soweit ist", so der ehemalige SKN-Trainer.

Lederer verabschiedete sich vergangenes Wochenende vom FCM Traiskirchen. Die Krone berichtete zuletzt, der 42-Jährige würde beim LASK anheuern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung