Fussball

Verschiebung des Spieltags: Bundesliga entscheidet am Freitag

Von SPOX Österreich/APA
Salzburg.

Die österreichische Bundesliga wird am Freitag entscheiden, wann das kommende Salzburg-Spiel angesetzt wird. Da das Europa-League-Spiel gegen Frankfurt für Freitagabend neu angesetzt worden ist, fällt die Partie in die vorgeschriebene Zwei-Tage-Frist, die zwischen zwei Pflichtspielen eingehalten werden muss.

Allerdings nicht davon betroffen sind, wie anfangs befürchtet, die restlichen Partien um 17:00 Uhr. Die bestätigte die Bundesliga am Donnerstag-Abend via einer Aussendung.

"Da das Spiel FC Red Bull Salzburg gegen CASHPOINT SCR Altach keinen Einfluss auf die bevorstehende Teilung in Meister- und Qualifikationsgruppe hat, finden die weiteren Spiele der 21. Runde der Tipico Bundesliga wie geplant am Sonntag, den 1. März um 17:00 Uhr statt", hieß es in der Aussendung.

Leicht wird die Terminfindung aber dennoch nicht, denn bereits am Mittwoch geht es für die Bullen im ÖFB-Cup gegen den LASK, drei Tage später wartet Sturm Graz. Die Partie gegen Altach wird also voraussichtlich ans Ende des Grunddurchgangs verschoben werden müssen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung