Fussball

Red Bull Salzburg: Fans kommentieren Abgang von Erling Haaland

Von SPOX Österreich
Erling Haaland.

Die Fans des FC Red Bull Salzburg haben vor dem Frühjahres-Auftakt gegen den LASK den Abgang von Erling Haaland zu Borussia Dortmund runtergespielt. Die Anhänger der Bullen stellen vielmehr die Leistung der gesamten Mannschaft in den Vordergrund.

"Haaland weg: Vieles haben's missverstanden, ihr zusammen sei der Star.", stand auf einem Transparent der Salzburger Kurve geschrieben. Wenig später zündeten sie einige Bengalos, ein weiteres Spruchband wurde entrollt. "Wir brennen für Salzburg, nicht für Einen."

Haaland wechselte im Wintertransferfenster dank einer Ausstiegsklausel in seinem Vertrag für 20 Millionen Euro zu Borussia Dortmund, wo er nahtlos an seine überragende Torquote von Salzburger Zeiten anknüpft.

Auch auf der Gegenseite gab es eine Choreografie. Die Anhänger des LASK färbten den Auswärtssektor in Weiß und Schwarz, außerdem stand in großen Lettern geschrieben: "Auf in die Schlacht - der LASK an die Macht."

Das Bundesliga-Spiel am Freitagabend ist laut Salzburger Angaben ausverkauft. 17.218 Zuseher verfolgen die Partie live aus der Red Bull Arena mit, allerdings blieben wie in vielen anderen Ligapartien einige Ränge gesperrt.

Bundesliga: Tabelle nach Salzburg gegen LASK

Die Tabelle in Österreichs Bundesliga nach der Partie am Freitag:

Platz

Verein

Sp

S

U

N

Tore

Diff

Punkte

1.

LASK

19

14

3

2

40:18

22

45

2.

Red Bull Salzburg

19

13

5

1

68:21

47

44

3.

Rapid Wien

18

9

5

4

38:21

17

32

4.

WAC

18

9

4

5

41:23

18

31

5.

SK Sturm Graz

18

8

4

6

33:23

10

28

6.

TSV Hartberg

18

8

4

6

33:37

-4

28

7.

Austria Wien

18

5

6

7

28:31

-3

21

8.

SCR Altach

18

6

1

11

29:38

-9

19

9.

SKN St. Pölten

18

3

6

9

18:44

-26

15

10.

FC Admira

18

3

5

10

17:38

-21

14

11.

SV Mattersburg

18

4

2

12

23:47

-24

14

12.

WSG Tirol

18

3

3

12

20:47

-27

12

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung