Fussball

GAK holt Abwehr-Allrounder Josef Weberbauer von SAK 1914

Von SPOX Österreich
Josef Weberbauer soll die Außenbahnen beim GAK beleben

Der Grazer AK hat sich im Winter nochmals verstärkt. Wie der Verein auf seiner Website bekanntgibt, hat man Außenbahn-Spezialist Josef Weberbauer verpflichtet.

Die Offensive des GAK will in der Rückrunde noch weniger ausrechenbar werden konnte den 21-Jährigen vom Regionalligisten SAK 1914 abwerben. Weberbauer kann auf beiden defensiven Außenbahnen agieren und erinnert von seiner Spielweise an ÖFB-Legionär Stefan Lainer. Auch Sportchef Alfred Gert freut sich über den den Neuzugang: "Er kann rechts hinten und links hinten spielen - und hat auch große offensive Qualitäten. Er ist ein Spieler, der großes Zukunftspotential hat."

Weberbauer wurde in der Jugend des RB Salzburg ausgebildet ehe er vor drei Jahren nach Anif und dann zum SAK wechselte. Zudem wurde der Youngster auch bei Austria Wien und Austria Lustenau getestet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung