-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Rückkehr nach Österreich? Anel Hadzic ist auf Klubsuche

Von SPOX Österreich
Anel Hadzic im Sturm-Trikot

Ex-Sturm-Graz-Mittelfeldspieler Anel Hadzic ist wieder auf Vereinssuche. Der 30-Jährige löste seinen Vertrag bei Videoton auf und ist somit ablösefrei zu haben.

Die Hintergründe: Die Chemie mit Neo-Coach Joan Carrillo stimmt nicht. Das berichtet die Kronen Zeitung. Seit 13. Jänner trainiere ich daher bei der zweiten Mannschaft hier mit. Ich geb Gas, lass mir nichts vorwerfen", wird der defensive Mittelfeldspieler zitiert.

"Ich bin im besten Alter und war zum Glück nie schwerer verletzt", sagt Hadzic und hält sich alle Optionen offen: "Auch eine Heimkehr nach Österreich kann ich mir vorstellen."

Der 14-fache bosnische Nationalspieler absolvierte für den SK Sturm 87 Partien (sieben Tore, neun Vorlagen), bevor er im Jänner 2016 zu Eskisehirspor in die Türkei wechselte. Nur sechs Monate später zog der ehemalige Ried-Kicker zu Videoton FC weiter. Nun ist Hadzic wieder auf Klubsuche.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung