Fussball

SKN-Cheftrainer Alexander Schmidt befürchtet Husein-Balic-Transfer: "Sie kennen ja die Konstellation"

Von SPOX Österreich
Zieht Husein Balic weiter?

In den vergangenen Monaten wurde SKN-St-Pölten-Offensivspieler Husein Balic regelmäßig mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Erst wurde über einen Wechsel ins Ausland spekulierte - Celtic Glasgow wurde medial genannt - dann über einen Transfer zum SK Rapid.

Mit Leistungen wie jener auswärts beim 2:2 gegen Red Bull Salzburg verschwindet Balic freilich nicht aus dem Rampenlicht. Der 23-Jährige traf nach 60 Minuten zum 2:2-Ausgleich und war ständiger Unruheherd.

Da verwundert es wenig, dass St. Pölten-Cheftrainer Alexander Schmidt auch noch nach dem Winter-Transferfenster auf seinen Schlüsselspieler bauen will. Das könnte aber ein frommer Wunsch bleiben.

"Ich würde ihn gerne behalten, aber diese Entscheidung liegt nicht in meiner Hand. Sie kennen ja die Konstellation", so der Deutsche bei Sky vielsagend. Was Schmidt mit Konstellation meint: Balic' Vertrag bei den Niederösterreichern endet im Sommer. Im Jänner bietet sich die letzte Chance, mit Balic Geld zu verdienen. Und an Angeboten wird es nicht mangeln.

Bundesliga: Begegnungen der 15. Runde im Überblick

DatumHeimAuswärtsAnkick/Ergebnis
23.11.2019Red Bull SalzburgSKN St. Pölten2:2
23.11.2019WSG TirolLASK0:2
23.11.2019SV MattersburgWAC1:4
24.11.2019TSV HartbergSCR Altach14.30
24.11.2019FC AdmiraFK Austria Wien14.30
24.11.2019SK Rapid WienSK Sturm Graz17.00

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung