Fussball

SKN St. Pölten verpflichtet Ex-LASK-Spieler Alan Carius

Von APA

Bundesligist-Schlusslicht SKN St. Pölten hat am Mittwoch seinen vierten Neuzugang für 2020 bekanntgegeben: Der 22-jährige Offensivspieler Alan Lima Carius schließt sich dem Wolfsrudel an, sein Vertrag läuft bis Sommer 2021.

Der Brasilianer spielte in der vergangenen Saison für den FC Blau Weiß Linz in der 2. Liga. Dabei kam Carius in 27 Einsätzen auf neun Tore und sechs Assists. Eine Saison davor hatte er für den LASK jeweils als "Joker" nach der Pause bzw. im Finish fünf Bundesligaspiele absolviert.

Zuletzt lief er für den brasilianischen Zweitligisten Vila Nova auf, stand aber bei Volta Redonda unter Vertrag. Aufgrund der derzeit noch aufrechten Transfersperre des SKN darf Carius erst im Jänner 2020 offiziell angemeldet werden.

"Mit Alan haben wir ab Jänner einen Spieler mit großem Potenzial zur Verfügung, den wir unbedingt in unserem Team haben wollten und der uns mit seiner Technik und seiner Schnelligkeit im Angriff mit Sicherheit weiterhelfen wird", sagte SKN-General-Manager Andreas Blumauer.

"Er hat sein Können im letzten Jahr bereits in der zweiten Liga mehrfach unter Beweis gestellt. Daher Sind wir davon überzeugt, dass er auch in der höchsten österreichischen Spielklasse ein wichtiger Spieler für uns sein kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung