Fussball

Offiziell: Stefan Stangl unterschreibt beim SKN St. Pölten

Von SPOX Österreich

Nun ist es amtlich: Stefan Stangl kehrt in die Bundesliga zurück und unterschreibt beim SKN St. Pölten einen Vertrag bis 2021.

Dies gab der Verein via der eigenen Homepage bekannt. Der 28-Jährige Außenverteidiger kehrt nach einem harten Jahr bei Slovan Bratislava in die Heimat zurück.

Bei den St. Pöltenern, die bis zum Winter noch einer Transfersperre unterliegen, unterschreibt Stangl einen Vertrag bis 2021. Ab Jänner 2020 ist der Außenverteidiger dann spielberechtigt.

Stefan Stangl: "Habe ein halbes Jahr Auszeit gebraucht"

General Manager Andreas Blumauer zum Transfer: "Stefan ist ein sehr erfahrener Verteidiger, der seine Qualitäten bereits mehrfach unter Beweis gestellt hat. Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, unser Team so qualitativ zu verstärken und dass Stefan darauf vertraut, mit uns in eine erfolgreiche Zukunft zu gehen."

Der Spieler selbst gegenüber Sky: "Ich freue mich zurück in Österreich zu sein, nach dieser harten Auslandserfahrung und freue mich im Frühjahr helfen zu können. Ich habe mich für St. Pölten entschieden, weil sie vom ersten Tag sehr präsent waren und neue Herausforderung darstellen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung