Fussball

FK Austria Wien: Erik Palmer-Brown ein Spiel gesperrt

Von APA/RED
Erik Palmer-Brown im Training bei der Wiener Austria
© GEPA

Austria-Verteidiger Erik Palmer-Brown ist am Montag vom Strafsenat der Bundesliga wegen der Verhinderung einer offensichtlichen Torchance für ein Spiel gesperrt worden.

Der 22-jährige US-Amerikaner hatte am Sonntag beim 2:2 in Hartberg nach einem Strafraum-Foul an Rajko Rep in der 75. Minute Rot gesehen.

Palmer-Brown ist bis Saisonende von der U23 von Manchester City an die Veilchen aus Favoriten ausgeliehen. Gegen den TSV Hartberg feierte er sein Debüt.

"Nach dem Ausschluss können wir uns bei Ivan Lucic bedanken, der für uns den Punkt festgehalten hat", so Austria-Trainer Christian Ilzer nach der Partie.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung