Fussball

Nach Karriereende: Marc Janko wird neuer TV-Experte bei Sky

Von SPOX Österreich
Marc Janko
© GEPA

Letzte Woche verkündete Österreichs Ex-Nationalteamstürmer Marc Janko das Ende seiner fußballerischen Laufbahn, ein neuer Job ließ allerdings nicht lange auf sich warten: der 36-Jährige wird neuer TV-Experte beim Bezahlsender Sky.

Der Ex-RBS-Stürmer, der im Ausland unter anderem für Twente Enschede, den FC Porto oder zuletzt beim FC Lugano unter Vertrag stand, wird in der kommenden Spielzeit die Matches der österreichischen Bundesliga sowie die Champions-League-Auftritte analysieren. Skys Uwe König frohlockt in einer Aussendung: "Marc Janko hat Österreichs Fußball in den vergangenen eineinhalb Jahrzehnten seinen Stempel aufgedrückt. Nicht nur mit seinen Toren und seiner Professionalität, sondern auch mit Aussagen, die weit über den Tellerrand hinausgingen."

Erst letzte Woche meinte Janko im exklusiven Interview mit SPOX und Goal bezüglich seiner Zukunft: "Zunächst einmal werde ich mit meiner Familie nach Wien übersiedeln. Dann möchte ich möglichst viele Sachen ausprobieren und in unterschiedliche Bereiche reinschnuppern. Ich will etwas finden, was mich genau so erfüllt, wie es bisher der Fußball getan hat. In den vergangenen Monaten habe ich mich neben dem Fußball deswegen schon auf einige andere Dinge fokussiert und unternehmerische Projekte gestartet."

Die Rekordtorjäger des österreichischen Nationalteams

PlatzSpielerTore
1Toni Polster44
2Hans Krankl34
3Marc Janko28
Erich Hof28
5Andreas Herzog26
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung