Fussball

Sparta-Gerücht: Schwab-Entscheidung längst getroffen

Von APA
Stefan Schwab

Am Wochenende verbreitete sich das Gerücht wie Lauffeuer: Sparta-Prag will Rapids Stefan Schwab verpflichten. Den Hütteldorfern soll bereits ein Angebot vorliegen. Das berichtet die tschechische Zeitung Sport. Demnach steht der Kapitän der Rapidler bei Sparta Prag ganz oben auf der Wunschliste.

Über die Bühne gehen wird dieser Wechsel aber offensichtlich nicht, wie der Spieler der Kronen Zeitung nach dem Bundesliga-Spiel gegen Mattersburg (2:2) bestätigte: "Ich wurde vor ein paar Wochen kontaktiert, habe mir aber das Angebot gar nicht angehört. Ich will meine Rolle hier bei Rapid erfüllen." Zudem sei Rapid auch nicht gewillt, Schwab abzugeben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung