Cookie-Einstellungen
Fussball

Schaub: Was gegen einen Transfer spricht

Von SPOX Österreich
Louis Schaub wird im August erstmals Vater

Beim SK Rapid stehen spannende Tage und Wochen an. Nicht mehr mit dabei sein wird Giorgi Kvilitaia, der sich verletzt hat, mit großer Vorfreude auf den Sommer geht Louis Schaub in die finale Phase. Trainerentscheidung und Cupfinale stehen auf der grün-weißen Tagesordnung.

Rapid kommt aktuell nicht zur Ruh - wenn nun auch einmal im positiven Sinne. Nach dem am Sonntag fixierten Klassenerhalt, geht es nun in die Schlussphase der Trainersuche, zudem steht das Cupfinale gegen Red Bull Salzburg an. Allerdings: Die Hütteldorfer müssen die letzten Spiele ohne Stürmer Giorgi Kvilitaia auskommen, der sich gegen Sturm Graz wohl einen Adduktoreneinriss zugezogen hat.

Erfreulichere Nachrichten gibt es dagegen von Louis Schaub. Zwar musste auch er gegen die Grazer verletzungsbedingt vom Feld, der "Eisenbahner", wie er es nannte, dürfte aber nicht allzu sehr aufs Gemüt schlagen. Denn wie der Kurier berichtet, werden der 22-Jährige und seine Lebensgefährtin im August erstmals Eltern.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Und das wiederum dürfte nicht nur Familie Schaub freuen, sondern wohl auch alle Rapid-Anhänger. Schaub gilt als Familienmensch, fühlt sich in Wien pudelwohl. Ein Transfer im Sommer ist ob des neuen Familienmitglieds daher eher auszuschließen.

Louis Schaub im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung