Fussball

Auslands-Transfer von Sturm-Torjäger Alar?

Von SPOX Österreich
Deni Alar soll beobachtet werden

Mit 15 Toren führt Deni Alar in Österreich die Torschützenliste an. Das ruft auch Interessenten aus dem Ausland auf den Plan. Der spanische Klub Levante soll den 27-jährigen Angreifer des SK Sturm Graz beobachten.

Das berichtet das Online-Portal weltfussball.at. Demnach werden Scouts des ehemaligen Klubs von Andreas Ivanschitz am Sonntag bei Sturms Auswärtsspiel gegen Salzburg auf der Tribüne sitzen, um Alar auf die Beine zu schauen. Der Klub aus Valencia führt momentan souverän die Segunda Division in Spanien an und hat den Aufstieg in die erste Spielklasse so gut wie sicher.

Alar wechselte erst im letzten Sommer von Rapid zu Sturm. Bei den Grazern hat er noch Vertrag bis 2019. Bereits im Winter wurde der Angreifer mit einem Auslandswechsel in Verbindung gebracht. Damals war der Steirer bei Serie-A-Klub Pescara ein Thema. Mit 15 Saisontoren steuert der Angreifer derzeit auf die Torjägerkrone zu, im Frühjahr erzielte er bisher aber erst zwei Treffer.

Deni Alars Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung