Fussball

Manchester United gegen Leicester: Premier League heute live im TV, Livestream & Liveticker

Von SPOX Österreich/APA
Manchester United und Leicester City kämpfen noch um den Einzug in die Champions League.

Manchester United und Chelsea haben die letzten zwei englischen Fixplätze in der Champions-League ergattert. Während Manchester am Sonntag bei Leicester 2:0 gewann, besiegte Chelsea Wolverhampton daheim 2:0. In der Abschlusstabelle nehmen die "Red Devils" damit vor den "Blues" den dritten Rang ein. Für den Fünften Leicester (ohne den verletzten Christian Fuchs) bleibt die Europa League.

Wolverhampton verpasste durch die Niederlage in der letzten Runde überhaupt den Europacup. Die "Wolves" mussten wegen der schlechteren Tordifferenz Tottenham unter Trainer Jose Mourinho den Vortritt lassen. Den "Spurs" reichte letztlich ein 1:1-Remis bei Crystal Palace zum sechsten Platz, der gleichbedeutend mit der Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation ist.

Die beiden Absteiger aus der Premier League heißen Bournemouth und Watford. Die beiden Clubs standen schon vor dem 38. Spieltag auf dem 18. respektive 19. Platz, tauschten ihre Positionen aber noch einmal. Aston Villa (1:1 bei West Ham) bleibt erstklassig.

Meister Liverpool schloss die Saison nach einem 3:1-Erfolg bei Newcastle (Valentino Lazaro spielte durch) mit 99 Punkten ab. Nur einmal in der Geschichte hatte ein Team am Ende mehr gesammelt: Manchester City beendete im Jahr 2018 die Meisterschaft sogar mit 100 Zählern. Die Saison 2019/20 beendeten die "Citizens" als Vizemeister mit einem 5:0-Kantersieg gegen den Tabellenletzten und dritten Absteiger Norwich.

Leicester City - Manchester United: Die Aufstellungen

Leicester: Schmeichel - Justin, Morgan, Evans - Albrighton, Ndidi, Choudhoury, Tielemans, Thomas - Ilheanacho, Vardy

Manchester Utd: De Gea - Williams, Maguire, Lindelöf, Wan-Bissaka - Matic, Pogba - Rashford, Bruno Fernandes, Greenwood - Martial

Manchester Utd vs. Leicester im TV & Livestream sehen

Die Premier League läuft exklusiv beim Pay-TV-Sender Sky. Auf Sky Sport UHD sowie Sky Sport 1 HD läuft der Kracher zwischen Man Utd und Leicester City - wer auch die Konkurrenz aus London, den FC Chelsea, im Auge behalten möchte, wird auf Sky Sport 2 HD fündig. Als "Game of the Week" beginnt die Übertragung des United-Spiels bereits um 16 Uhr - Vorberichte inklusive. Ab 16.50 Uhr überträgt Sky schließlich auch die Partie Chelsea vs. Wolverhampton. Anpfiff aller Premier-League-Matches ist um 17 Uhr.

Alternativ kann Das Spielgeschehen auch mithilfe eines Livestreams per SkyGo-App verfolgt werden.

MUFC - LCFC im Liveticker

Wer nicht die Möglichkeit hat, vor dem Fernseher zu sitzen, bleibt mit unserem umfassenden Liveticker auf dem aktuellsten Stand.

Hier geht´s zum Liveticker der Partie Leicester - Manchester United.

Hier geht´s zum Liveticker der Partie Chelsea - Wolverhampton.

Leicester City - Manchester United: Bilanz und letzte Spiele

In den letzten fünf Aufeinandertreffen entschieden die "Red Devils" vier Partien für sich, ein Spiel endete mit einem Remis. Die Aussichten stehen also gut, dass United auch dieses Duell nicht verliert und sich somit den begehrten Champions-League-Platz sichert.

DatumHeimGastErgebnis
14.09.2019Manchester UnitedLeicester City1:0
03.02.2019Leicester CityManchester United0:1
10.08.2018Manchester UnitedLeicester City2:1
23.12.2017Leicester CityManchester United2:2
26.08.2017Manchester UnitedLeicester City2:0

Premier League: Die Ausgangslange vor der letzten Runde

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.FC Liverpool3782:325096
2.Manchester City3797:356278
3.Manchester United3764:362863
4.FC Chelsea3767:541363
5.Leicester City3767:392862
6.Wolverhampton Wanderers3751:381359
7.Tottenham Hotspur3760:461458
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung