Fussball

Barnsley verliert bei Gerhard Strubers Championship-Debüt

Von APA
Gerhard Struber wurde in Barnsley vorgestellt

Das Debüt von Trainer Gerhard Struber beim englischen Fußball-Zweitligisten Barnsley hat mit einer Niederlage geendet.

Die "Tykes" verloren am Samstag mit dem Ex-WAC-Coach auf der Bank auswärts gegen die Blackburn Rovers mit 2:3 und sind nach dem 16. sieglosen Ligaspiel in Folge weiterhin Tabellenletzter. Dabei kassierte Barnsley das 2:3 erst fünf Minuten vor Schlusspfiff.

Struber setzte auf Goalie Samuel Sahin-Radlinger in der Startformation und brachte auch Stürmer Patrick Schmidt von Beginn an. Der Ex-Admiraner wurde allerdings zur Pause ausgetauscht.

Erst vor drei Tagen präsentierte Barnsley Struber als neuen Cheftrainer. "Wir erwarten attraktiven Fußball unter Gerhard", so CEO Dane Murphy.

"Gerhard ist ein junges Trainertalent und jeder Klub würde sich freuen, ihn zu haben. Wir haben ihn schon in der Vergangenheit verfolgt und seine Taktik sowie seine Fähigkeit, Talente weiterzuentwickeln passt genau zu Barnsley."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung