-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

Nations League: Norwegen gegen Österreich - Das 1:2 zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX
Michael Gregoritsch

Im ersten Spiel der neuen Nations-League-Saison spielte Österreich gegen Norwegen (VIDEO: Hier geht es zu den Highlights!). Hier im Liveticker könnt Ihr die Partie im Liveticker nachlesen.

Ein am Ende verdienter Sieg der "Burschen" aus Österreich. Trotz all der prominenten Ausfälle konnte sich das Team von Franco Foda im hohen Norden behaupten. Die Hausherren mit ihrem fein besetzten Sturm sind offensiv zu spät in diese Partie gekommen, können aber am Montag in Nordirland den nächsten Anlauf auf Punkte nehmen. Österreich spielt ebenfalls am Montag, dann daheim gegen die Auswahl Rumäniens.

Nations League: Norwegen gegen Österreich - Das 1:2 zum Nachlesen im Liveticker

  • Tore: 0:1 Gregoritsch (35.), 0:2 Sabitzer (54.), 1:2 Haaland (66.)

90+2.: Das Spiel ist aus!

90.+2.: Alexander Sorloth spielt den Ball links elegant mit der Hacke nach vorne, aber die Unparteiischen sehen Mathias Normann im Abseits.

90.+1.: Drei Minuten werden oben drauf gegeben.

88.: Die nächste Chance für den auffälligen Sander Berge, der die Kugel dann aber etwa von der Strafraumgrenze rechts am Gehäuse vorbeischaufelt.

87.: Nochmal in gebotener Kürzer: Gelb für Aleksandar Dragovic.

86.: Für die Schlussphase kommt nun Julian Baumgartlinger nochmal ins Spiel und ersetzt Karim Onisiwo.

85.: Etwas zu viel Einsatz im Ringen um den Ball zeigt Haaland, hält gegen Posch drüber und sieht Gelb.

83.: Das war fast der Ausgleich! Mathias Normann mit einem feinen Freistoß von der linken Seite vor das Tor und dort findet dieser den Scheitel von Sportsfreund Sander Berge, welcher dann aber das Spielgerät nicht auf das Tor gedrückt bekommt.

81.: Eine knappe Viertelstunde dürfte hier noch zu absolvieren sein und aus den Bemühungen der Norweger, hier nochmal zurück ins Spiel zu kommen, ist die Luft so ein wenig raus.

79.: Zu seinem Länderspieldebüt kommt nun noch Adrian Grbic vom FC Lorient - Michael Gregoritsch klatscht ab.

78.: Einen weiteren, nun einen farbigen Arbeitsnachweis holt sich Alexander Sörloth ab.

76.: Langsam wird es hier wirklich farbenfroh. Martin Linnes sieht den gelben Karton nach Foul an Gregoritsch, der nach seiner Leihe nach Schalke wieder in Augsburg spielt.

73.: Fast das 1:3 durch den schnellen Baumgartner, der durch die MItte nach vorne preschte und dann aus dem Lauf heraus abzieht, aber Jarstein kann den Ball nach rechts zur Ecke abwehren. Der Standard bringt dann aber keine nennenswerte Gefahr mehr.

72.: Jetzt wird es aber etwas unsauberer auf dem Grün. Der Referee muss immer wieder zur Pfeife greifen, um hier die Fairness obsiegen zu lassen.

68.: Nun auch die erste Gelbe Karte für das ÖFB-Team, für Stefan Lainer.

68.: Der nächste Wechsel: Stefan Johansen macht Platz für Markus Henriksen, der etwas Spielpraxis sammeln wird.

Nations League: Haaland mit dem Anschlusstreffer

66.: TOOOOR FÜR NORWEGEN! Der erste Schuss der Skandnavier auf das Tor ist auch gleich drin. Der gerade eingewechselte Sörloth flankt von der linken Seite entschlossen and en Fünfer und da steht Erling Haaland und vollstreckt. Bärenstark und eine ganz feine Vorarbeit des Jokers.

64.: Jetzt kommt der für die Sachsen angeblich wohl zu teure Alexander Sörloth für Joshua King ins Team.

63.: Ganz spannend, wenn auch nicht überraschend, ist ein Blick auf den Aktionsradius-Mittelpunkt beider Teams. Während bei Norwegen nur Haaland, King und mit einem Fuß Thorsby in des Gegners Hälfte agier(t)en, bleiben oder blieben bei den Gästen nur Ilsanker, Hinteregger und Posch hinten.

61.: Mit Martin Linnes kommt nun aber ein frischer Abwehrspieler für Thorsby bei den Hausherren.

57.: Die norwegische Offensive findet weiter nicht wirklich statt. Ob die Hereinnahme von Alexander Sörloth etwas bringt? Der Torschützenkönig der türkischen Süper League ist aber auch weniger Vorarbeiter als Vollstrecker. Bundesligist Leipzig ist an dem von Crystal Palace an Trabzonspor ausgeliehenen Stürmer interessiert.

Nations League: Sabitzer erhöht für Österreich

54.: TOOOOR für Österreich! Marcel Sabitzer schnappt sich den Ball und haut ihn ganz platziert links unten ins Tor - Jarstein hechtet in die richtige Ecke, aber der Elfmeter war einfach zu gut geschossen. Unhaltbar.

53.: Handelfmeter für Österreich! Sander Berge hatte den Ellenbogen rausgehalten.

49.: Norwegens Trainer Lars Lagerbäck geht mit dem Kollegen die Wechseloptionen durch und seine Akteure auf dem Rasen schalten einen Gang höher - man will ja noch ein bisschen mitwirken.

47.: Xaver Schlager erobert vor Norwegens Strafraum sehr entschlossen den Ball gegen Sander Berge - für den Unparteiischen eine Spur zu schwungvoll und so wird die Szene abgepfiffen.

46.: Weiter geht's!

Nations League: Norwegen gegen Österreich im Liveticker - 0:1 zur Halbzeit

Halbzeit: 41 Jahre hat Österreich nicht gegen Norwegen gewonnen - heute könnte es klappen, denn die Foda-Elf war in der ersten Halbzeit das bessere Team. Allerdings könnte der Ausfall von Hinteregger zum Handicap werden. Der Abwehrchef ist nicht nur in der Defensive sehr gefragt, sondern auch im Aufbauspiel ist der Mann sehr gefragt.

45+3: Halbzeit! Der Pausenpfiff ertönt, die Mannschaften verlassen den Platz, nur Norwegens Tore Reginiussen muss noch mal auf dem Rasen behandelt werden.

45.+2.: Einen Freistoß nach Foul von Thorsby an Baumgartner gut 35 Meter vor dem Tor - Sabitzer versucht es direkt, aber es wird ein dankbarer Ball für Hertha-Keeper Jarstein.

45.+1.: Nun kann man vielleicht doch nochmal zum Schlussspurt ansetzen, denn zwei Minuten gibt es vor dem Pausentee nochmal oben drauf.

45.: Ein wenig ist der Zug raus aus dem Spiel, die Pause steht vor der Tür, aber die Norweger scheinen nun doch etwas beeindruckt vom Druck der Gäste.

42.: Der ÖFB twittert gerade zur Verletzung "Hinti hat einen Schlag auf den linken Knöchel bekommen - alles weitere werden die Untersuchungen ergeben." Marcel Sabitzer ist jetzt Kapitän.

40.: Aleksandar Dragovic macht sich bereit, zu seiner Einwechslung. Hinteregger wird nach erneuter Behandlung aus dem Spiel gehen.

37.: Die Norweger versuchen die schnelle Antwort, aber im Offensivspiel wird Haaland nicht entsprechend gefüttert. Ein Torjäger alleine macht, das ist bekannt, alleine wenig Tore.

Nations League: Gregoritsch schießt Österreich in Führung

35.: TOOOOOR FÜR ÖSTERREICH! Zweimal haben die Gastgeber nun Ulmer von der linken Seite vor den Fünfer flanken lassen und wo man beim ersten Ansatz noch hatte klären können, dreht nun Michael Gregoritsch jubelnd ab - nachdem er die Kugel aus zentraler Position vor dem Tor oben links in den Winkel gewuchtet hatte. Xaver Schlager hatte zuvor durch entschlossenes Pressing die Entlastung der "Loeven" unterbunden.

33.: Baumgartner zieht links an Thorsby vorbei, doch weit kommt er nicht, denn Omar Elabdellaoui grätscht sauber ab. Es gibt Abstoß.

30.: Weiterhin wird hier auf dem Platz hohes Tempo gespielt, Norwegen rennt ein bisschen an und apropos rennen - Hinteregger trabt zurück ins Spiel.

28.: Martin Hinteregger wird vom Platz begleitet und wird auf dem Rasen sitzend am Sprunggelenk behandelt. Franco Foda drückt die Daumen.

27.: In der ersten Hälfte des ersten Durchgangs sprechen die Zahlen für das ÖFB-Team. Rund 70 Prozent Ballbesitz, 6:0 Torschüsse, davon allerdings keiner auf das Ziel selbst, sprechen für Sabitzer Co. Norwegen steht in der Defensive aber gut und kam auch schon zu seiner ersten Möglichkeit - nicht durch Haaland übrigens.

24.: Die Skandinavier kommen hinten nicht so richtig raus! Drei, vier mal spielen die Verteidiger den Ball zurück zu Keeper Rune Jarstein bis sich links endlich die Möglichkeit ergibt, mal nach vorne etwas Raum zu gewinnen.

23.: Nun aber die Hausherren mit der ersten guten Chance nach scharfer Flanke von Haitam Aleesami aus dem linken Halbfeld - rechts vor dem Kasten verpasst der eben noch klärende Thorsby nur knapp.

20.: Andreas Ulmer geht jetzt mal links durch und versucht die Flanke, aber Omar Elabdellaoui wehrt zur Ecke ab. Lainer am zweiten Pfosten aus dem Hintergrund, doch Morten Thorsby wirft sich klärend in den Schuss.

18.: Bei den Norwegern auf der Bank sitzt heute übrigens Markus Hendriksen, der das "Kunststück" vollbracht hat, für seinen Club Bristol City in der abgelaufenen Meisterschaft nur vier Spiele absolviert zu haben, für die Nationalmannschaft aber sieben Mal auf dem Platz stand. Jetzt fehlt ihm etwas die Wettkampfroutine.

15.: Bislang über 70 Prozent Ballbesitz für die Österreicher, die das Spiel schön nach vorne verlagern können, aber der letzte Pass, die richtige Lücke - die lassen noch auf sich warten.

13.: Eckball für die Gäste. Christoph Baumgartner schlägt den Ball von der rechten Fahne an den ersten Pfosten, die Kugel wird verlängert, aber Stefan Ilsanker verpasst.

12.: Der Abseitspfiff stoppt auf der linken Seite Joshua King und diese Entscheidung geht in Ordnung. Heute steht den Unparteiischen übrigens kein VAR zur Verfügung. Das am Rande.

10.: Weiterhin viel Bewegung hier auf dem saftigen Grün, aber in erster Linie im mittleren Drittel des Spielfeldes. Eine nennenswerte Möglichkeit lässt hüben wie drüben weiter auf sich warten.

7.: Martin Hinteregger getätigt sich immer wieder als Ballträger, der Frankfurter liefert das Spielgerät bis 25 Meter vor des Gegners Tor, aber den aussichtsreich startenden Kollegen sieht der heutige Kapitän bislang nicht. Das liegt nicht alleine an dem Innenverteidiger.

3.: Wir notieren den ersten Abschluss der Gäste. Michael Gregoritsch nickt den Ball nach einer hohen Hereingabe aus dem rechten Halbfeld deutlich über die Querlatte hinweg. Zu deutlich, um es eine Chance zu nennen.

1.: Los geht's!

Nations League: Norwegen gegen Österreich heute im Liveticker - Vor Beginn

Die Aufstellungen:

  • Norwegen: Jarstein - Elabdellaoui, Reginiussen, Ajer, Aleesami - Johansen, Normann, Berge, Thorsby - Haaland, King
  • Österreich: A. Schlager; Lainer, Posch, Hinteregger, Ulmer - Onisiwo, Ilsanker, X. Schlager, Baumgartner - Sabitzer, Gregoritsch.

Vor Beginn:

Die Nationalhymnen erklingen. Gleich geht es hier los!

Vor Beginn:

Norwegen und Österreich spielen übrigens in der Liga B Gruppe 1 mit Nordirland und Rumänien. Die "Burschen" aus unseren südlichen Nachbarland gelten durchaus als Favorit in dieser Gruppe.

Vor Beginn:

Nach dem 1:1 gegen die Iberer in Stuttgart beklagte Deutschlands Trainer Joachim Löw übrigens die hohe Belastung der Spieler, den dichten Terminkalender, dass die Gesundheit der Akteure offenbar nicht im Mittelpunkt der Überlegungen steht, was man auch daran sehen kann, dass nur drei statt fünf Auswechslungen in diesem Wettbewerb gestattet sind. Man darf gespannt sein, wie sich diese Diskussion entwickelt.

Vor Beginn:

Knapp 300 Tage später steht nun also in der Nations League das nächste Pflichtspiel für beide Teams an und so mancher Beobachter fragt sich: Warum? Der Terminkalender ist aus bekannten Gründen etwas aus den Fugen geraten, die Champions League erst vor wenigen Tagen mit dem Triumph des FC Bayern München beendet. Viele Spieler haben gerade erst die Vorbereitung aufgenommen, einige wenige sind im Ligabetrieb, Quarantänebestimmungen treffen beide Teams, aber die Nations League wird durchgezogen - vor Zuschauern im Ullevval-Stadion zu Oslo. Dass die Akteure nicht auf der Höhe ihrer Schaffenskraft sein werden, hatte man gestern beim Spiel zwischen Deutschland und Spanien sehen können.

Vor Beginn:

Einen Tag später als Norwegen spielte Österreichs Auswahl letztmalig vor der Corona-Pandemie. Die Mannschaft von Trainer Franco Foda unterlag in Lettland dem Gastgeber mit 0:1. Im Vergleich zu dieser Schlappe hat Franco Foda acht Wechsel vorllzogen - nur Gregoritsch, Ilsanker und Posch starten erneut. Wie Ole Selnaes fehlt auch den Österreichern ein Spieler, der in China unter Vertrag steht. Arnautovic vom Shanghai Dongya FC ist nicht angereist. Verletzt oder angeschlagen müssen Alaba (Adduktorenprobleme), Lazaro (Muskelbündelriss), Laimer und Kainz (beide Knie) passen. Alessandro Schöpf setzt aus persönlichen Gründen aus.

Vor Beginn:

Am 18. November 2019 stand die norwegische Fußballnationalmannschaft letztmalig auf dem Platz und schlug Auswahl Maltas auf der Mittelmeerinsel mit 2:1. Erling Haarland erzielte kein Tor für die Skandinavier, erstand damals nicht im Kader. Heute ist der Dortmunder dabei und mit ihm neu im Team außerdem sieben weitere Akteure. Alleine King, Ajer und Reginiussen hatten schon im November in der Startelf gestanden. Im Kader vermissen wir Spielmacher Ödegaard (Knieprobleme), Midtsjö (Nackenverletzung) und Ole Selnaes vom Shenzhen FC, der in China unter Quarantäne steht.

Vor Beginn:

Letztmals trafen die beiden Teams vor 18 Jahren aufeinander. Damals setzte sich das norwegische Team mit 1:0 durch. Aus zehn Duellen ging Österreich siebenmal als Sieger hervor.

Vor Beginn:

Ab 20.45 Uhr rollt heute im Ullevaal-Stadion, dem norwegischen Nationalstadion in Oslo, der Ball. Geleitet wird die Partie von Mattias Gestranius aus Finnland.

Vor Beginn:

Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Norwegen gegen Österreich am 1. Spieltag der UEFA Nations League.

Österreich zu Gast in Norwegen: Nations League heute live im TV und Livestream

Die Partie Norwegen gegen Österreich ist live auf DAZN zu sehen. Der Streamingdienst zeigt in Österreich sämtliche Partien des Wettbewerbs. Als Kommentator ist Max Siebald im Einsatz.

DAZN hat jede Menge weiteren Spitzenfußball im Angebot. Zum Portfolio zählen die Bundesliga, Champions League, Europa League, LaLiga und Serie A und vieles mehr.

Das Angebot kann für einen Monat kostenlos getestet werden, anschließend kostet ein Abo 11,99 Euro im Monats- und 119,99 Euro im Jahresabo.

Alternativ bietet auch der österreichische Rundfunksender ORF Bewegtbilder der Partie in Norwegen. ORF 1 geht um 20.15 Uhr auf Sendung, als Kommentator fungiert Boris Kastner-Jirka, der im Studio von Rainer Pariasek, Herbert Prohaska und Helge Payer unterstützt wird. Außerdem ist ein Livestream verfügbar.

Nations League: Die heutigen Partien in der Übersicht

Im Parallelspiel in der Gruppe B1 stehen sich Rumänien und Nordirland gegenüber. Der Sieger der Gruppe steigt zur kommenden Saison in die Liga A auf.

AnpfiffGruppeHeimGastÜbertragung
18 UhrC4LitauenKasachstanDAZN
20.45 UhrA1ItalienBosnien-HerzegowinaDAZN
20.45 UhrB1RumänienNordirlandDAZN
20.45 UhrB2SchottlandIsraelDAZN
20.45 UhrC4WeißrusslandAlbanienDAZN
20.45 UhrA1NiederlandePolenDAZN
20.45 UhrB1NorwegenÖsterreichDAZN/ORF1
20.45 UhrB2SlowakeiTschechienDAZN
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung