Cookie-Einstellungen
Fussball

SK Sturm Graz - PSV Eindhoven: Europa League im Free-TV, Livestream und Liveticker sehen

Von SPOX Österreich
Christian Ilzer gibt seinen Spielern Anweisungen.

Beim SK Sturm Graz geht es mit der Europa League weiter. Die "Blackies" empfangen am Donnerstag den niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven. SPOX erklärt, wo es die Partie im TV, Livestream und Liveticker zu sehen gibt.

Zum Start der EL-Grupppenphase setzte es für den SK Sturm bei AS Monaco eine 0:1-Pleite. Diese war aufgrund der offensiven Harmlosigkeit der Grazer zwar verdient, allerdings dennoch bitter. Ein Lattenschuss hätte Sturm kurz vor der Pause beinahe in Führung gebracht.

Der kommende Gegner am zweiten Spieltag ist PSV Eindhoven, das sich zuvor zuhause einen Punkt gegen Real Sociedad erkämpft hatte. In der Liga will man hingegen Ajax Amsterdam endlich wieder die holländische Krone abnehmen - der Start in die Saison gestaltete sich dahingehend sehr positiv.

Für die Steirer steht in dieser Hammergruppe somit der nächste große Brocken bevor. Die Niederlage aus dem ersten Spiel gegen Monaco kommt jedenfalls dem Lernprozess zugute. "Da waren richtige Lernmomente dabei. Wenn wir es richtig aufarbeiten, können wir richtig davon profitieren", wurde Ilzer im Kurier zitiert. "Wir wollen versuchen, uns über diese Europacup-Phase immer näher an dieses Niveau heranzupirschen."

Sturm gegen PSV: Livestream und TV-Übertragung

Für die kommende Europa-League-Saison hält Sky die Rechte, damit werden alle Partien live und in voller Länge übertragen. Somit kann das Heimspiel von Sturm gegen PSV auf Sky Sport Austria 2 HD mitverfolgt werden.

Wer kein Abo beim Pay-TV-Sender besitzt, der oder die kann sich das Spektakel im Free-TV ansehen. ORF 1 zeigt ab 18:20 Uhr Vorberichte zum Spiel, ehe um 18:45 Uhr der Anpfiff ertönt. Als Kommentator agiert diesmal Thomas König, Helge Payer steht ihm dabei zur Seite. Der Ex-Rapid-Torhüter wird auch im Studio mit Herbert Prohaska bei der Analyse anwesend sein, wo Bernhard Stöhr durch die Sendung führt.

Zusätzlich bietet der ORF einen Livestream an. Hier entlang.

Sturm Graz vs. PSV Eindhoven im Liveticker

Für all jene ohne Möglichkeit sich das Spiel anzusehen, bietet der SPOX-Liveticker eine ideale Alternative, um stets auf dem Laufenden zu bleiben. Diesen findet ihr hier.

Hierländer lobt Sturm-Fans in Monaco

"Es hat ein bisschen was gefehlt. Wir sind zu wenig ins letzte Drittel gekommen und waren zu ungefährlich. Wir haben zu wenig nach vorne gemacht. Wir waren nicht clever genug Ballgewinne auszuspielen. Dann ist es gegen eine Spitzenmannschaft wie Monaco schwer", monierte Sturm-Kapitän Stefan Hierländer bei Servus TV nach der Pleite in Monaco. "Wir müssen international schnell lernen. Es muss eine Steigerung her."

Sonderlob gab es von Hierländer für die mitgereisten Auswärtsfans aus der Steiermark: "Das ist wie ein Heimspiel, Werbung für den österreichischen Fußball und einzigartig in Österreich. Wir sind hier in Monaco, das ist doch ein paar Kilometer entfernt."

Ähnlich sah es auch Routinier Jakob Jantscher: "Der Sieg von Monaco war verdient. Wir hätten uns mehr zutrauen müssen. Die Qualität von Monaco war um einiges höher. Wir haben alles reingehaut und wissen jetzt, wo der Unterschied ist. Wir müssen jetzt mutiger auftreten. Wir haben uns zu wenig zugetraut."

Sturm in der Europa League: Die Hinspiele

SpieltagDatumUhrzeitOrtGegnerErgebnis
Gruppe BDo. 16.09.202121:00A AS Monaco0:1
Gruppe BDo. 30.09.202118:45H PSV Eindhoven-:-
Gruppe BDo. 21.10.202121:00H Real Sociedad-:-
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung