Fussball

Heimspiel von Red Bull Salzburg gegen Eintracht Frankfurt bereits ausverkauft

Von SPOX Österreich/APA
Red Bull Arena in der Europa League

Das Sechzehntelfinale der Europa-League zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt ist ausverkauft.

Einen Monat vor dem Match am 27. Februar in Wals-Siezenheim seien alle 29.000 Tickets vergriffen, teilten die Salzburger am Montag mit.

Nach dem unglücklichen Ausscheiden aus der Champions League, rutschten die Salzburg in die Europa League. Dort bekam man ein emotionales Wiedersehen mit Adi Hütter zugelost.

Das Hinspiel findet in der Commerzbank Arena in Frankfurt statt, im Rückspiel könnte man dann in der eigenen Red Bull Arena vor ausverkauftem Haus den Aufstieg klar machen.

Für das Bundesligaspitzenspiel der Salzburger gegen den LASK am 14. Februar sind nur noch knapp 3.500 Karten zu haben, rund 14.000 wurden verkauft.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung