Fussball

Napoli-Trainer Carlo Ancelotti überhäuft Red Bull Salzburg mit Lob

Von SPOX Österreich
Carlo Ancelotti braucht gegen Unai Emery einen guten Plan

Red Bull Salzburg besiegte den SSC Neapel nach einer empfindlichen 0:3-Niederlage im Hinspiel mit 3:1. Ein exzellenter Sieg der Salzburger, der auch Napoli-Trainer Carlo Ancelotti zu lobenden Worten veranlasst.

"Unser Ziel war gut anzufangen, Persönlichkeit und Mut zu zeigen. Das ist gelungen. Wir waren auch aggressiv, sind verdient in Führung gegangen. Spieler sind auch nur Menschen, und nach dem Tor von (Arkadiusz) Milik ist ein mentaler Aspekt bei den Spielern dazugekommen", hat der Italiener, der als Trainer dreimal die Champions League gewann, Verständnis für die Leistung seiner Mannschaft.

Und gesteht den Bullen dennoch eine starke Performance zu: "Im Grunde genommen wollten sie in der zweiten Hälfte das Ergebnis verwalten, und da ist es normal, dass man gegen so starke Teams wie Salzburg ins Hintertreffen kommt, dass die aufkommen und sich wehren. Sie haben dann Stärke gezeigt, deshalb haben wir gegen Ende des Spieles gelitten."

Ancelotti weiter: "Salzburg hat eine tolle Mannschaft mit vielen jungen Spielern, die hohe Qualität haben. Sie haben einen sehr guten Rhythmus im Spiel, und über die Stärke von Salzburg ist eigentlich alles gesagt, wenn man bedenkt, dass diese Mannschaft letztes Jahr ins Halbfinale der Europa League gekommen ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung