Cookie-Einstellungen
Fussball

Red Bull Salzburgs Patson Daka verletzt sich gegen Atletico Madrid am Oberschenkel

Von SPOX Österreich
Patson Daka verletzte sich

Zwischen Minute 28 und 30 ereignete sich für Red Bull Salzburg bei Atletico Madrid das Worst-Case-Szenario: Die Spanier gingen durch Marcos Llorente in Führung und Patson Daka verletzte sich am Oberschenkel.

Schlechte Nachrichten für die Fans von Red Bull Salzburg: Patson Daka verletzte sich beim Champions-League-Auswärtsspiel in Madrid am rechten hinteren Oberschenkel und musste nach 30 Minuten ausgewechselt werden.

Für den Nationalspieler Sambias kam Sékou Koïta ins Spiel. Dakas Oberschenkel musste einbandagiert werden und der Stürmer konnte nur mit Hilfe der Betreuer den Platz verlassen. Vieles deutet auf eine Muskelverletzung hin. "Es ist zu früh, um genau zu sagen, was die Situation und die Diagnose ist, aber es ist nicht gut", erklärte Salzburg-Coach Jesse Marsch nach der Partie.

Ein großer Rückschlag für die Bullen: Der 22-Jährige kann in der laufenden Saison eine herausragende Trefferquote vorweisen. In zehn Spielen traf Daka zwölf Mal und scorte damit alle 59 Minuten.

Auch Verteidiger Maximilian Wöber musste aufgrund einer Blessur vorzeitig den Platz verlassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung