Fussball

LASK-Spieler Peter Michorl attackiert Bundesliga: "In Österreich schaut man nicht auf die Champions League"

Von SPOX Österreich
Peter Michorl ärgert sich.

Peter Michorl hat nach der bitteren Niederlage des LASK im Hinspiel des UEFA Champions League Playoffs gegen FC Club Brügge die Bundesliga attackiert. Während die Belgier am kommenden Wochenende spielfrei haben, ärgerte sich der 24-Jährige über die fehlende Flexibilität in der österreichischen Bundesliga.

"Der belgische Verband setzt auf die Champions League und will zwei Vereine dort drin haben. In Österreich schaut man da nicht drauf, aber es hilft eh nichts. Wir nehmen alles, wie es kommt", wird Michorl von laola1 zitiert. "Und man kann sich sicher sein, dass der LASK in beiden Spielen auf Sieg spielt."

Die Linzer müssen am kommenden Samstag beim SK Rapid in der Liga ran, während die belgische Liga Brügge spielfrei gibt. "Es hilft ja nichts. Wenn der österreichische Verband meint, zwei Champions-League-Teilnehmer wären einer zu viel, dann ist es halt so", sagte Michorl.

Die Krone berichtet indessen, dass LASK-Präsident Siegmund Gruber an einer Verschiebung des Topspiels in der Liga arbeitet. Dafür müsste aber sowohl Rapid, als auch der TV-Partner zustimmen.

Zur entscheidenden Szene der Partie mit dem Elfmeter für Brügge äußerte Michorl ebenfalls Unverständnis. "Mit dem Auswärtstor ist Brügge natürlich im Vorteil. Bei der Szene zum Elfmeter habe ich den Schiedsrichter gefragt, was er gesehen hat. Er meinte ein Foul wäre es sicher gewesen und Abseits wird überprüft. Jetzt frage ich mich wozu gibt es einen Video-Schiedsrichter", ärgerte er sich.

"Doch andererseits haben wir vorher auch drei hundertprozentige Torchancen gehabt. In der zweiten Hälfte hat uns Schlager gerettet, doch wir haben noch alle Chancen im Rückspiel."

Die zweite Partie findet am kommenden Mittwoch, 21 Uhr, in Brügge statt.

LASK in der Champions-League-Qualifikation: Basel, Brügge

DatumHeimGastUhrzeitSpielortErgebnis
07.08.2019FC BaselLASK20.00 UhrSt. Jakob Park1:2
13.08.2019LASKFC Basel20.30 UhrLinzer Gugl3:1
20.08.2019LASKClub Brügge21.00 UhrLinzer Gugl0:1
28.08.2019Club BrüggeLASK21.00 UhrJan Breydel Stadium-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung