Fussball

Eintracht Frankfurt erkundigte sich offenbar nach Adrian Grbic

Von SPOX Österreich
Adrian Grbic

Eintracht Frankfurt hat sich offenbar auf der Suche nach einem neuen Stürmer nach Ex-ÖFB-U21-Angreifer Adrian Grbic erkundigt. Dies berichtet die Sport Bild in ihrer neuesten Ausgabe am Mittwoch.

Bislang erzielte die Eintracht in 27 Bundesliga-Spielen 44 Treffer. Auch im Spiel am Dienstag gegen Freiburg erarbeitete sich die Mannschaft von Trainer Adi Hütter viele Torchancen, konnte diese aber nur selten nutzen. Nach einem 1:3-Rückstand erarbeitete sich die SGE letztlich aber doch noch ein 3:3.

"Das war ein absolutes Wechselbad der Gefühle", sagte Hütter nach dem Remis am 28. Spieltag. "Wir sind positiv geblieben und haben uns zurückgekämpft. Das hat mir sehr gut gefallen."

Die Eintracht will sich nun für die kommende Saison im Angriff verstärken, Grbic könnte dabei eine Option sein. Der 23-Jährige erzielte in der laufenden Saison 17 Tore in 23 Einsätzen in der Ligue 2 für Clermont Foot. Dabei soll er das Interesse mehrerer Top-Klubs, darunter Olympique Lyon, auf sich gezogen haben. Ein Wechsel im Sommer ist äußerst wahrscheinlich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung