Fussball

Die besten Wettboni für den Neustart der Topligen

Von SPOX Österreich
Cristiano Ronaldo ist am Montagabend offenbar nach Turin zurückgekehrt.
© imago images

Die Bundesliga hat es vorgemacht. Nun ziehen andere Topligen nach und nehmen den Spielbetrieb wieder auf. Das ist eine gute Gelegenheit, um zu wetten und um mit seinem Fußballsachverstand Geld zu verdienen. Da zahlreiche Wettanbieter attraktive Willkommensangebote im Programm haben, lohnt es sich einen Bonus mitzunehmen, um mit mehr Guthaben zu wetten.

Von den europäischen Top-5-Ligen hat nur die französische Ligue 1 ihre Saison abgebrochen. In der Bundesliga rollt seit dem 16. Mai wieder der Ball. In Spanien fanden inzwischen die ersten Partien statt. In der englischen Premier League geht es ab dem 17. Juni wieder los. Drei Tage später folgt die italienische Serie A.

Wie in Deutschland zum Re-Start sind in Spanien, England und Italien noch einige Spieltage zu absolvieren, sodass zum Teil bis in den August hinein Partien stattfinden.

Das ist ein El Dorado für Sportwettenfans, mussten viele lange Zeit auf ihr geliebtes Hobby verzichten. Doch welcher ist der für mich passende Buchmacher?

Hier gibt es verschiedene Kriterien. Natürlich kommt es auf gute Wettquoten an, wie auch auf die Anzahl der angebotenen Wetten zu einem Ligaspiel. Nicht jeder möchte auf den klassischen Ausgang einer Partie setzen. Vielmehr sind zahlreiche andere Wettarten möglich.

Auch eine gute App ist entscheidend. Wetten per Smartphone werden immer beliebter und da sollte das Mobile Angebot eines Buchmachers gut sein. Auf jeden Fall lohnt hier ein ausführlicher Wettanbieter Vergleich.

Sicherlich sind hierzulande Tipico und Bwin sehr bekannt. Doch auf dem Sportwettenmarkt in Deutschland tummeln sich über 100 Wettanbieter, bei denen oft ein genaueres Hinschauen lohnt. Dass es so viele Buchmacher gibt, können sich Tipster zunutze machen, auch weil attraktive Boni warten.

Was sind die besten Boni?

Das Prinzip eines Willkommensbonus ist relativ einfach. Meist wird die erste Einzahlung, die man nach der Registrierung tätigt, verdoppelt. Das bedeutet, dass man beispielsweise 25 Euro einzahlt und dann mit 50 Euro spielen kann.

Doch damit das Geld am Ende auf dem eigenen Konto landet, muss das Bonusguthaben ein paarmal umgesetzt werden. Bei diesen Umsatzbedingungen unterscheiden sich die Wettanbieter zum Teil erheblich. Manchmal muss die Bonussumme achtmal, oder gar elfmal, umgesetzt werden, was sich als schwierig herausstellen kann, auch weil es hier zum Teil ein begrenztes Zeitfenster gibt, in dem der Bonus durchgespielt werden muss.

Gute Wettanbieter wie Interwetten, Unibet oder Bet365 setzen hier faire Maßstäbe an. Bei Interwetten etwa muss die Bonussumme lediglich fünfmal durchgespielt werden. Hier wartet als Bonbon sogar noch einmal ein 10 Euro Wettguthaben, mit dem gespielt werden kann.

Schaut man sich die besten Wetten Bonus Angebote an, sieht man, dass bei den Buchmachern die Einzahlungssumme, auf die der Bonus gewährt wird, stark variiert. Während diese bei Betsson bei 100 Euro liegt, verdoppelt zum Beispiel Betway eine Summe von 250 Euro. Bei Neo.bet wird ein Betrag von 150 Euro verdoppelt.

Oft ist sogar noch mehr drin. Buchmacher wie Unibet vergeben etwa einen Einzahlungsbonus von 200 Prozent.

Auch ein Mobile Bonus ist nicht zu verachten. Dieser wird gewährt, wenn man seine erste Wette per Smartphone abgibt. Hier hebt sich wieder Interwetten hervor, dessen 25 Euro Mobile Bonus überzeugen kann.

Natürlich müssen auch die Mindestquoten beachtet werden, mit denen man den Bonus durchspielen möchte. Diese liegt bei 888sport mit 1,50 im mittleren Bereich, während sie bei Betway lediglich 1,30 beträgt, was es leichter macht, den Bonus zu barem Geld zu machen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung