Cookie-Einstellungen
Formel 1

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Imola im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

Von Filip Knopp
Max Verstappen ist amtierender Weltmeister der Formel 1.

Die Formel 1 macht Halt im italienischen Imola. Das Rennen lässt sich heute auch in Österreich live im TV und Livestream verfolgen. SPOX klärt auf, wie es sich mit der Übertragung genau verhält.

Charles Leclerc, Max Verstappen, Charles Leclerc - und diesmal? In der Formel 1 wird am heutigen Sonntag, den 24. April der vierte Grand Prix der noch jungen Saison 2022 bestritten. Ferrari wird dabei besonders heiß darauf sein, mit seinen Fahrern auf dem Podium zu landen.

Zur Sache geht es dieses Wochenende nämlich in der italienischen Heimat, das Rennen findet in der Emilia-Romagna, in Imola statt. Ernst wird es heute ab 15 Uhr, wenn auf dem Autodromo Enzo e Dino Ferrari der Startschuss fällt. 63 Runden stehen dann an, 309 Kilometer werden auf der Strecke zurückgelegt. In Imola fand gestern das erste Sprintrennen der Saison statt.

Ohne Zählbares verlief das Kurz-Rennen für Serien-Konstrukteursweltmeister Mercedes: Rekordchampion Lewis Hamilton kam nicht über Rang 14 hinaus, sein neuer Teamkollege George Russell (beide England) fuhr als Elfter ins Ziel. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff sprach anschließend vom "Tiefpunkt" der bisherigen Saison, das Imola-Wochenende sei "komplett zum Abschreiben". (Quelle: SID)

SPOX erklärt Euch im Folgenden, wie es sich mit der Übertragung des GP in Österreich verhält. So seht Ihr das Rennen im TV und Livestream.

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Imola im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

In Österreich teilen sich ServusTV und der ORF die Übertragung der Königsklasse im Motorsport auf. Zwölf der 23 Rennen werden von ServusTV gezeigt - so auch der GP von Imola, nachdem es bereits in Dschidda (Saudi-Arabien) der Fall war.

ServusTV beginnt seine Übertragung zu dem heutigen GP um 14.45 Uhr, womit die Vorberichterstattung rund eine Viertelstunde lang dauert. Ab 15 Uhr wird dann das Rennen gezeigt, um 16.40 Uhr beginnt die Analyse.

Andrea Schlager übernimmt wie gewohnt die Moderation, Experte ist Christian Klien. Kommentator ist Andreas Gröbl, an seiner Seite befinden sich Nico Hülkenberg und Mathias Lauda. ServusTV wird übrigens auch bei den Großen Preisen von Miami, Baku, Silverstone, Spielberg, Le Castellet, Spa-Francorchamps, Suzuka, Mexiko-City und Abu Dhabi sowie dem Russland-Ersatzrennen live senden.

Sein Programm im frei empfangbaren Fernsehen bietet ServusTV auch online via Livestream an. Dieser ist kostenlos abrufbar.

Eine weitere Möglichkeit, nichts zu verpassen, bietet sich mit Sky. Der Pay-TV-Sender besitzt ebenfalls Rechte an der Ausstrahlung der Formel 1. Sascha Roos als Kommentator und Ralf Schumacher als Experte begleiten Euch durch das Rennen. Hier beginnt die Übertragung auf Sky Sport F1 schon um 13.30 Uhr. Via Sky Go und Sky Ticket lässt sich das Programm dann auch einfach im Livestream verfolgen.

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Imola im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich

Sollte es Euch nicht möglich sein, den GP heute live zu sehen, dann schaut doch gerne hier bei SPOX vorbei. Wir bieten einen Liveticker an, der schriftlich alles Wichtige festhält.

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Imola im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich - Infos im Überblick

  • Runde: 4. Rennen in der Saison 2022
  • Datum: 24. April 2022
  • Ort: Imola, Italien
  • Übertragung: ServusTV
  • Livestream: ServusTV, F1TV (nur Bestandskunden)

Formel 1 live: Das Rennen beim GP von Imola im TV und Livestream sehen - die Übertragung in Österreich - Infos im Überblick

  • Name: Autodromo Enzo e Dino Ferrari
  • Ort: Imola, Italien
  • Runden: 63
  • Länge: 4959 Meter
  • Distanz: 309 Kilometer
  • Rechtskurven: 9
  • Linkskurven: 10

Formel 1: Startaufstellung beim GP von Imola

Platz

Name

1.

Max Verstappen

2.

Charles Leclerc

3.

Sergio Perez

4.

Carlos Sainz

5.

Lando Norris

6.

Daniel Ricciardo

7.

Valtteri Bottas

8.

Kevin Magnussen

9.

Fernando Alonso

10.

Mick Schumacher

11.

George Russell

12.

Yuki Tsunoda

13.

Sebastian Vettel

14.

Lewis Hamilton

15.

Lance Stroll

16.

Esteban Ocon

17.

Pierre Gasly

18.

Alexander Albon

19.

Nicholas Latifi

20.

Guanyu Zhou

Formel 1: Rennkalender 2022

Nach dem ersten Italien-GP verlässt die Formel 1 Europa kurz wieder - und das für eine Premiere. In Miami (USA) findet Anfang Mai ein mit Spannung erwartetes Stadtrennen statt, danach geht es unter anderem in Barcelona und Monaco weiter.

Nr.GP von ... (Ort)StreckeZeitplan (je 2022)
1Bahrain (Sakhir)Bahrain International Circuit18.03. - 20.03.
2Saudi-Arabien (Dschidda)Jeddah Street Circuit25.03. - 27.03.
3

Australien (Melbourne)

Albert Park Circuit08.04. - 10.04.
4Italien (Imola)Autodromo Enzo e Dino Ferrari22.04. - 24.04.
5USA (Miami)Miami Street Circuit06.05. - 08.05.
6Spanien (Barcelona-Montmeló)Circuit de Barcelona-Catalunya20.05. - 22.05.
7Monaco (Monte Carlo)Circuit de Monaco27.05. - 29.05.
8Aserbaidschan (Baku)Baku City Circuit10.06. - 12.06.
9Kanada (Montreal)Circuit Gilles-Villeneuve17.06. - 19.06.
10Großbritannien (Silverstone)Silverstone Circuit01.07. - 03.07.
11Österreich (Spielberg)Red Bull Ring08.07. - 10.07.
12Frankreich (Le Castellet)Circuit Paul Ricard22.07. - 24.07.
13Ungarn (Budapest)Hungaroring29.07. - 31.07.
14Belgien (Spa-Francorchamps)Circuit de Spa-Francorchamps26.08. - 28.08.
15Niederlande (Zandvoort)Circuit Park Zandvoort02.09. - 04.09.
16Italien (Monza)Autodromo Nazionale Monza09.09. - 11.09.
17tbatba23.09. - 25.09.
18Singapur (Singapur)Marina Bay Street Circuit30.09. - 02.10.
19Japan (Suzuka)Suzuka International Racing Course07.10. - 09.10.
20USA (Austin)Circuit of The Americas21.10. - 23.10.
21Mexiko (Mexiko-Stadt)Autódromo Hermanos Rodriguez28.10. - 30.10.
22Brasilien (Sao Paulo)Autódromo José Carlos Pace11.11. - 13.11.
23

Vereinigte Arabische Emirate

(Abu Dhabi)

Yas Marina Circuit18.11. - 20.11.
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung