Edition:
mySPOX-Stammtisch


Gründer: Karrramba | Mitglieder: 158 | Beiträge: 22
Von: Talentfrei
19.07.2014 | 4064081 Aufrufe | 179006 Kommentare | 37 Bewertungen Ø 8.3
Alle Wettbewerbe im Überblick
Fußball Live Talk
Die Diskussionsgrundlage für jedermann!

Samstag, 29. April

13 Uhr, Scottish Premiership, Rangers vs. Celtic (DAZN, Sport1+)

13 Uhr, La Liga, Real Sociedad vs. Granada (DAZN)

13 Uhr, 2. Liga, Sky BL

Karlsruhe (18.) vs. Kaiserslautern (13.)

Bielefeld (17.) vs. Fürth (6.)

Nürnberg (8.) vs. Stuttgart (1.)

14 Uhr, 3. Liga, Aalen vs. Duisburg, Halle vs. Magdeburg, Regensburg vs. Kiel (Regionalprogramme)

15.30 Uhr, Bundesliga, Sky BL

Dortmund (3.) vs. Köln (8.)

zum Spiel: Borussia Dortmund hat sich gegen die Bayern in Pokal durchgesetzt und spielt nun das Finale in Berlin. Diesen Schwung will der BVB auch in die Bundesliga mitnehmen. Es geht darum Platz 3 abzusichern und die direkte Qualifikation für die Champions League zu sichern. Personell gibt es nichts neues, das Spiel gegen Bayern scheint jeder überstanden zu haben. Köln hat im Kampf um die Europa League in den vergangenen Wochen den ein oder anderen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Effzeh wird jetzt in Dortmund alles daran setzen um eine Überraschung zu schaffen. Einige Spieler fehlen weiterhin verletzt, aber die steigende Form unter anderem von Bittencourt ist positiv zu bewerten.


Vor. Aufstellungen:

Dortmund: Bürki, Piszczek, Bender, Sokratis, Schmelzer, Weigl, Guerreiro, Kagawa (Castro), Dembele, Reus, Aubameyang

Köln: Horn, Klünter, Sörensen, Heintz, Rausch, Lehmann, Hector, Jojic (Höger), Bittencourt, Osako, Modeste

RB Leipzig (2.) vs. Ingolstadt (17.)

zum Spiel: Für Leipzig geht es in den verbleibenden Saisonspielen vor allem darum den 2. Platz zu verteidigen. 6 Punkte beträgt der Vorsprung auf den BVB, das Programm ist mit Ingolstadt, Hertha, Bayern und Frankfurt nicht gerade sehr einfach. Dennoch ist man zuversichtlich, dass man auf diesem Platz bleiben wird. Verletzungssorgen gibt es keine, die Mannschaft aus dem Schalkespiel dürfte wieder exakt so auflaufen. Ingolstadt verlor gegen Bremen, ist aber keinesfalls raus aus dem Geschäft. Der Klassenerhalt ist natürlich noch möglich, der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt 4 Punkte. Das ist zunächst das anvisierte Ziel. Neben Bregerie und Hartmann fehlt auch noch Pascal Groß gelbgesperrt. Immerhin kann Trainer Walpurgis wieder auf Matip und Suttner zurückgreifen.

Vor. Aufstellungen:

Leipzig: Gulacsi, Bernardo, Orban, Compper, Halstenberg, Demme, Keita, Sabitzer, Forsberg, Werner, Poulsen

Ingolstadt: Hansen, Hadergjonaj, Tisserand, Roger, Matip, Suttner, Cohen, Morales, Kittel, Leckie, Lezcano

Werder Bremen (8.) vs. Hertha BSC (5.)

zum Spiel: Bremen hat als 8. alle Chancen auf die Europa League. Die aktuelle Serie mit 26 von 30 möglichen Punkten ist atemberaubend und auch für die Bremer nur schwer zu begreifen. Ein ersatzgeschwächtes Werder in großartiger Form trifft also auf eine ebenfalls ersatzgeschwächte Hertha in durchschnittlicher Verfassung. Bremen kann dieses Spiel ebenfalls gewinnen und noch einen weiteren Schritt nach vorne machen. Die Hertha muss einige Ausfälle kompensieren und war zuletzt auswärts nicht gerade in Topform. Neben Stark und Weiser fehlen nun auch noch Brooks und Plattenhardt. Das ist quasi eine komplette Viererkette. Auch Lustenberger wird nicht spielen können. Die Berliner müssen also in der Offensive ihre Chance suchen. Mit einem Punkt in Bremen könnte man bei den Umständen sehr gut leben.

Vor. Aufstellungen:

Bremen: Wiedwald, Selassie, Moisander (Garcia), Veljkovic, Sané, Bauer, Grillitsch, Junuzovic, Bartels, Kainz (Gnabry), Kruse

Hertha: Jarstein, Pekarik, Langkamp, Torunarigha, Mittelstädt, Skjelbred, Allan (Duda), Darida, Haraguchi, Kalou, Ibisevic

Mainz 05 (13.) vs. Mgladbach (10.)

zum Spiel: Der FSV Mainz 05 ist gerade dabei sich selbst aus dem Abstiegsschlamassel zu befreien. Von zahlreichen Blessuren geplagt holte man in München einen Punkt, der als absoluter Bonus gilt. Das Programm der 05er ist nicht einfach, deswegen genießen die beiden Heimspiele außerordentliche Priorität. Cordoba und Jairo werden das Spiel wohl noch verpassen, auch Öztunali ist fraglich. Brosinski könnte dabei sein, Gbamin fällt definitiv aus. Mainz will aggressiv spielen und Gladbach fordern. Gladbach muss nach dem Pokalaus die Wunden lecken und das wortwörtlich. Mit Wendt fällt ein weiterer Spieler bis Saisonende aus. Zudem können Kramer, Doucoure, Marvin Schulz, Johnson, Hazard, Jantschke und Drmic definitiv nicht auflaufen. Raffael ist zumindest für die Bank ein Thema, es wird einen Härtetest geben. Dieter Hecking und seine Truppe haben die Europa League noch nicht abgehakt, dafür braucht man aber einen Sieg.

Vor. Aufstellungen:

Mainz: Huth, Donati, Bell, Balogun (Hack), Brosinski (Ramalho), Latza, Frei, Quaison, Bojan, de Blasis (Öztunali), Muto

Gladbach: Sommer, Korb (Elvedi), Vestergaard, Christensen, N. Schulz, Dahoud, Strobl, Herrmann, Traore (Benes), Hahn, Stindl

Darmstadt (18.) vs. Freiburg (6.)

zum Spiel: Der SV Darmstadt 98 ist quasi abgestiegen, will das aber nicht wahrhaben und gewinnt munter vor sich hin. Nach den Siegen gegen Schalke und Hamburg ist auch ein Erfolg gegen Freiburg nicht unmöglich, denn gerade zuhause holen die Hessen überwiegend ihre Punkte. Der SC Freiburg ist allerdings in einer guten Verfassung. Frings und sein Team werden alles aus sich herausholen. Die Breisgauer stehen nach dem Sieg gegen Leverkusen auf Platz 6 und können sogar die Europa League erreichen. Das hätte der talentierten Truppe von Trainer Streich vor der Saison wohl keiner zugetraut. Die Mannschaft ist stabil, lässt sich von Niederlagen nicht beeindrucken und ist homogen zusammengestellt. Auch in Darmstadt soll gewonnen werden.

Vor. Aufstellungen:


Darmstadt: Esser, Fedetsky, Sulu, Banggaard, Holland, Kamavuaka, Gondorf, Vrancic, Heller, Altintop, Platte

Freiburg: Schwolow, Ignjovski (Stenzel), Kempf, Söyüncü, Günter, Höfler (Abrashi), Frantz, Haberer, Bulut, Niederlechner, Petersen

16.15 Uhr, La Liga, Real Madrid vs. FC Valencia (DAZN)

17 Uhr, Ligue 1, AS Monaco vs. FC Toulouse (DAZN)

18.30 Uhr, Sky Bet Championship, Brighton and Hove vs. Bristol (Sportdigital)

18.30 Uhr, La Liga, Las Palmas vs. Atletico (DAZN)

18.30 Uhr, Premier League, Crystal Palace vs. Burnley (DAZN)

18.30 Uhr, Bundesliga, Sky BL

VfL Wolfsburg (14.) vs. FC Bayern (1.)

zum Spiel: Der VfL Wolfsburg befindet sich mitten im Abstiegskampf. Die 0:1-Niederlage in Berlin verschlechterte die Situation der Wölfe weiterhin. Gegen Bayern muss man nun eine starke Leistung zeigen. Guilavogui fehlt gesperrt, aber Rodriguez könnte langsam wieder zur Mannschaft stoßen, gerade in dieser wichtigen Situation. Der VfL ist Außenseiter und hofft vor allem auf das eigene Konterspiel. Die Bayern schieden unter der Woche auch noch im Pokal aus und wollen mit Wut im Bauch die letzten vier Bundesligaspiele gewinnen. In Wolfsburg sah man zuletzt meistens sehr gut aus. Eine wenig Rotation wäre nach dem kräftezehrenden Spiel angebracht, gerade Mats Hummels scheint nicht topfit zu sein. Der Innenverteidiger musste gegen Dortmund nach einer Stunde ausgewechselt werden und war völlig fertig.

Vor. Aufstellungen:

Wolfsburg: Casteels, Blaszczykowski, Knoche, Gustavo, Gerhardt (Rodriguez), Bazoer, Arnold, Vieirinha, Didavi (Horn), Malli, Gomez

FC Bayern: Ulreich, Rafinha, Boateng, Javi Martinez, Alaba (Bernat), Kimmich (Alonso), Vidal, Thiago, Robben, Costa (Coman), Lewandowski

20.45 Uhr, Serie A, FC Turin vs. Sampdoria (DAZN)

20.45 Uhr, La Liga, Espanyol vs. FC Barcelona (DAZN)

21.30 Uhr, Primeira Liga, Chaves vs. FC Porto (Sportdigital)

22 Uhr, MLS, Orlando City vs. Colorado Rapids (Eurosport 2)

Sonntag, 30. April

12 Uhr, La Liga, Osasuna vs. La Coruna (DAZN)

12.30 Uhr, Serie A, AS Rom vs. Lazio (DAZN)

13 Uhr, Premier League, Manchester United vs. Swansea City (DAZN)

13.30 Uhr, 2. Bundesliga, Sky BL

Erzgebirge Aue (16.) vs. Würzburg (14.)

1860 München (15.) vs. Braunschweig (2.)

Hannover (3.) vs. Düsseldorf (12.)

14 Uhr, 3. Liga, Münster vs. Zwickau (MDR)

14.30 Uhr, Jupiler Pro League, Gent vs. Anderlecht (DAZN)

15 Uhr, Ligue 1, SM Caen vs. Ol. Marseille (DAZN)

15 Uhr, Serie A, Crotone vs. AC Mailand, Palermo vs. Florenz, Bologna vs. Udine (DAZN)

15.05 Uhr, Premier League, Everton vs. Chelsea (DAZN)

15.30 Uhr, Bundesliga, Sky BL

FC Augsburg (16.) vs. Hamburger SV (15.)

zum Spiel: Abstiegsgipfel in Augsburg! Der FCA ist stark ersatzgeschwächt und das schon seit Wochen - hält aber an Trainer Manuel Baum fest. Die Augsburger spielen phasenweise auch recht ansprechenden Fußball und das Verpflichten eines Feuerwehrmannes hilft selten. Gegen den HSV muss gewonnen werden, koste es was es wolle. jeder Spieler muss sich absolut reinhängen. Der HSV steht kaum besser da, auch die Hanseaten plagen einige Blessuren. So fallen beispielsweise im Tor Adler und Mathenia aus. Hinzu kommt ein verletzter Ekdal, ein verletzter Müller und ein gesperrter Kostic. Hamburg muss nach der Niederlage gegen Darmstadt vor allem über den Einsatz kommen.

Vor. Aufstellungen:

Augsburg: Hitz, Verhaegh, Hinteregger, Gouweleeuw, Max (Stafylidis), Baier, Kohr, Leitner (Altintop), Schmid, Ji, Finnbogason

Hamburg: Mickel, Diekmeier, Papadopoulos, Mavraj, Douglas Santos (Ostrzolek), Jung, Sakai, Holtby, Hunt, Jatta (Gregoritsch), Wood

16 Uhr, Premjer Liga, ZSKA Moskau vs. Spartak Moskau (Sportdigital)

16.15 Uhr, La Liga, Real Betis vs. Alaves (DAZN)

17.30 Uhr, Premier League, Tottenham vs. Arsenal (DAZN)

17.30 Uhr, Bundesliga, Sky BL

1899 Hoffenheim (4.) vs. Eintr. Frankfurt (9.)

zum Spiel: Hoffenheim hat 9 Punkte Vorsprung auf Platz 5 und will die CL-Qualfiiaktion mit einem Sieg nahezu perfekt machen. Vielleicht gelingt sogar noch der Angriff auf Platz 3, wenn Dortmund zum Saisonende noch einmal patzt. Personell sieht es bei den Kraichgauern sehr gut aus, lediglich Kramaric droht auszufallen. Für ihn stünde Nadiem Amiri parat. Gegen Frankfurt ist man favorisiert, zumal die TSG zuhause sehr stark ist. Die SGE hat sich am Dienstag für das Pokalendspiel in Berlin qualifiziert. Die Frankfurter haben dabei das Elfmeterschießen benötigt, spielten aber gut. In Hoffenheim werden einige Spieler ausfallen, aber Niko Kovac kann aus einem breiten Kader schöpfen und wird eine konkurrenzfähige Truppe aufstellen.

Vor. Aufstellungen:

Hoffenheim: Baumann, Hübner, Vogt, Süle, Toljan, Rudy, Demirbay, Amiri, Zuber, Wagner, Szalai (Uth)

Frankfurt: Hradecky, Chandler, Russ, Abraham, Oczipka, Hector, Varela (Stendera), Barkok, Fabian, Blum, Hrgota

18.30 Uhr, La Liga, Eibar vs. Leganes (DAZN)

19 Uhr, Primeira Liga, Sp. Braga vs. Sporting CP (Sportdigital)

20.45 Uhr, Serie A, Inter Mailand vs. SSC Neapel (DAZN)

20.45 Uhr, La Liga, Celta Vigo vs. Athletic Bilbao (DAZN)

21 Uhr, MLS, Atlanta United vs. D.C. United (Eurosport 2)

21 Uhr, Ligue 1, OGC Nizza vs. Paris SG (DAZN)

Montag, 1. Mai

18 Uhr, Jupiler Pro League, Brügge vs. Zulte-Waregem (DAZN)

20.15 Uhr, RL Bayern, Burghausen vs. Unterhaching (Sport1)

21 Uhr, La Liga, FC Malaga vs. FC Sevilla (DAZN)

21 Uhr, Premier League, Watford vs. Liverpool (DAZN)

KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Kunikunde
28.04.2017 | 22:19 Uhr
0
0
Kunikunde : 
28.04.2017 | 22:19 Uhr
0
Kunikunde : 
tschau tf


über 5 Kilometer mehr gelaufen als die Leverkusener, dazu positive zweikampfbilanz....so muss das
0
ParryLage
28.04.2017 | 22:18 Uhr
0
0
ParryLage : 
28.04.2017 | 22:18 Uhr
0
ParryLage : 
0
Gisil
28.04.2017 | 22:17 Uhr
0
0
Gisil : 
28.04.2017 | 22:17 Uhr
0
Gisil : 
Schüssing
0
Talentfrei
28.04.2017 | 22:16 Uhr
0
0
Talentfrei : 
28.04.2017 | 22:16 Uhr
0
Talentfrei : 
bis dann
0
Talentfrei
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
0
Talentfrei : 
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
Talentfrei : 
Bin dann schonmal raus. Morgen frühzeitig hier.
0
Kunikunde
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
0
Kunikunde : 
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
Kunikunde : 
Typisch wärs gegen den Absteiger Ingolstadt^^
0
ParryLage
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
0
ParryLage : 
28.04.2017 | 22:14 Uhr
0
ParryLage : 
Abgesehen von Gladbach haben wir zumindest statistisch gesehen das einfachste Restprogramm der EL-Anwärter. Weggeworfen hat man sich die bessere Ausgangslage sowieso stückchenweise über die gesamte Saison.
0
ParryLage
28.04.2017 | 22:11 Uhr
0
0
ParryLage : 
28.04.2017 | 22:11 Uhr
0
ParryLage : 
0
Talentfrei
28.04.2017 | 22:09 Uhr
0
0
Talentfrei : 
28.04.2017 | 22:09 Uhr
0
Talentfrei : 
Wäre natürlich typisch für diese Saison der Schalker, wenn man die EL dann ausgerechnet DAHEIM gegen den HSV wegschmeißt.
0
Gisil
28.04.2017 | 22:08 Uhr
0
0
Gisil : 
28.04.2017 | 22:08 Uhr
0
Gisil : 
Wenn nichts mehr bleibt, hilft wohl nur Galgenhumor.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
SuffDaddy
Artikel: Game 6: Atlanta Hawks - Washington Wizards 99:115: Comeback nutzlos: Rekord-Wall haut Hawks raus - Sport US-Sport NBA
John Wall :-f Feier den Typ einfach. confis sind dick machbar für die Druide
29.04.2017, 05:11 Uhr - 3 Kommentare
Vandelay
Artikel: MLB-Roundup: Shutout! Tanaka macht Yankees-Sweep perfekt - Sport US-Sport MLB
was ein Comeback der Yankees :-F Hammerhart
29.04.2017, 05:09 Uhr - 3 Kommentare
Caelum
Artikel: Browns holen ihren QB - Mixon nach Cincy
giants :-u
29.04.2017, 04:48 Uhr - 281 Kommentare
Feuerfinger
Blog: Sorgenvoller Blick in die Zukunft
Viel zu viel Schwarzmalerei. Wie lief denn das Hinspiel unter Pep gg Atleti
29.04.2017, 03:32 Uhr - 2 Kommentare
FranckRib3ry
Artikel: FC Bayern: Thiago nach seiner Vertragsverlängerung ambitioniert: Thiago: Verlasse Bayern erst nach CL-Titel - Sport Fussball Bun
Ja, und wenn er Bayern zu CL und Spanien zum WM-Titel führt, bist du einer d
29.04.2017, 02:29 Uhr - 57 Kommentare
Milhouse
Artikel: Tottenham Hotspur: Wembley als Übergangsstadion für Heimspiele: Tottenham kommende Saison in Wembley - Sport Fussball Internatio
Schauen wir mal, zu den CL Spielen wars schon immer ausverkauft. Notfalls we
29.04.2017, 02:15 Uhr - 5 Kommentare
R_Madrid
Artikel:
De Gea, Theo, Verratti und Hazard fix :et:
29.04.2017, 02:10 Uhr - 13 Kommentare
Nowotny
Artikel: Bayer Leverkusen: Hakan Calhanoglu über Wechsel-Angebote: Calhanoglu: "Interesse anderer Klubs, aber ..." - Sport Fussball Bunde
HSV? Wie kommst du gerade auf diesen Verein? Der kann sich einen Calhanoglu
29.04.2017, 02:01 Uhr - 2 Kommentare

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.