Edition: Suche...
FC Bayern München


Gründer: Tobi | Mitglieder: 971 | Beiträge: 253
Von: santuris
26.10.2017 | 1990 Aufrufe | 0 Kommentare | 0 Bewertungen Ø 0.0
Warum Heynckes besser ist als die Ergebnisse
Der FCB und die prognostizierte Krise
Die Mannschaft braucht einfach nur Zeit. Und Siege.

Nach dem gestrigen Spiel tauchen vermehrt Stimmen auf, die mehr oder minder leise das schwache Spiel des FC Bayern beklagen. Gegen 10 Hamburger ein 1:0, gegen 10 Leipziger reichte es gerade mal zu einem Sieg im Elfmeterschießen. Zuvor lieferten die Münchner eine Vorstellung, die einem Rekordmeister nicht würdig sei. Es fehlt nicht viel und es tauchen Stimmen auf von einer Krise: Ich sage nur: Echt jetzt?

Jupp Heynckes trainiert die Mannschaft seit knapp 20 Tagen. Seitdem hat er mit Freiburg, Celtic, Hamburg und nun Leipzig alle fünf Tage ein Spiel. Dabei ist es sein erklärtes Ziel, der Mannschaft eine Grundtaktik einzuprägen, Automatismen festzulegen und möglicherweise eine gewisse Kondition aufzubauen. Wie der derzeit dicht besiedelte Terminkalender zeigt, ist aktuell nicht gerade ein idealer Zeitpunkt, um diese Ziele umgehend zu verwirklichen, denn im bestmöglichen Fall sollten die Spiele ja trotzdem gewonnen werden. Aber das ist noch nicht alles: Heynckes hat nämlich nicht gerade den kompletten Kader zur Auswahl.

Neuer fällt seit Monaten und für Monate aus. Boateng kommt nach etlichen Verletzungen erst wieder ins Spiel. Javi Martinez verletzte sich. Thomas Müller fällt ebenso aus. Bernat kommt erst langsam wieder ins Training. Ribery ist verletzt. James hadert neben sich selbst auch noch mit Rückenproblemen. Das macht es nicht nur schwer, eine gemeinsame Marschroute festzulegen, da immer der eine oder andere essentielle Spieler fehlt. Zudem kann auf diese Weise auch nicht wirklich rotiert werden, um die hohe Belastung aufzufangen.

Dies führt dann eben dazu, dass jemand wie Wriedt auf ein Mal gegen den aktuellen Vizemeister auf dem Platz steht. Andere Spieler, wie Coman, müssen nach wie vor ihre Rolle finden. Dass diese dann bei einem Spiel gegen starke Clubs wie Leipzig auch mal eine schwache Leistung abliefern, kann man ihnen nachsehen. Kein Wunder also, dass Leipzigs Taktik gestern wesentlich klarer zur Geltung kam. Heynckes muss, wohl oder übel, erst mal bis zur Winterpause sich irgendwie durchrackern und versuchen, der Bayern-Elf wieder ein Konzept zu geben.

Bis dahin ist es meiner Ansicht nach fehl am Platze, das Spiel oder die Taktik des FC Bayern zu monieren.Möglicherweise kann die Pause genutzt werden, um weitere festigende oder fortführende Maßnahmen zu ergreifen. Bis dahin allerdings wird sich der FC Bayern von Spiel zu Spiel hangeln. Das erste Automatismen durchaus greifen, zeigte sich ja gegen schon vereinzelt gegen Gegner wie Freiburg oder Glasgow. Von daher finde ich es eher positiv, dass gegen Leipzig, eine Mannschaft, die seit Juli 2016 unter Hasenhüttl trainiert und die letzte Saison Vize-Meister wurde, wenn auch glücklich ein Sieg erzielt wurde. Dortmund zum Beispiel gelang das nicht.

KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Los_Tioz
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
"tittenbar bleibt tittenbar." Ay Ay Capt'n
20.09.2018, 10:20 Uhr - 251 Kommentare
_CR7_
Artikel: Cristiano Ronaldo sieht Rot bei Juventus-Debüt in der Champions League - Emre Can: "Wir sind doch keine Frauen"
Ich habe Argumente gegen die Rote Karte geliefert, du hast geantwortet mit "
20.09.2018, 10:20 Uhr - 60 Kommentare
Durantula82
Artikel: NBA-News: Andrew Wiggins reagiert auf Kritik und nennt Stephen Jackson einen "Penner"
Wäre ich Timberwolves- Fan würde mich die Körpersprache von Wiggings und KAT
20.09.2018, 10:17 Uhr - 3 Kommentare
leooo
Artikel: Champions League: Cristiano Ronaldo sieht die Rote Karte bei Juventus gegen Valencia
"Zu Ronaldo: Immer das Gleiche bei ihm, er denkt er hat Welpenschutz. Ähnlic
20.09.2018, 10:17 Uhr - 96 Kommentare
BearDown91
Artikel: NFL Predictions Week 3: Prognosen, Previews und Tipps
Ich bin schon gespannt darauf zu sehen, was der Pass Rush gegen einen unbewe
20.09.2018, 10:17 Uhr - 3 Kommentare
Yoda1899
Artikel: BVB-Fans nach Schmährufen gegen Dietmar Hopp im Fokus polizeilicher Ermittlungen
Typisches, kleinbürgerliches Angstgehabe. Wären die Fans durch Frankfurt gez
20.09.2018, 10:15 Uhr - 2 Kommentare
Wallerick
Artikel: NBA-News: Los Angeles Clippers wohl Favorit auf Kawhi Leonard in der Free Agency 2019
Vor 2 Monaten wollte Kawhi noch unbedingt mit LeBron spielen :-g Die Medie
20.09.2018, 10:15 Uhr - 5 Kommentare
Aristide_Bance
Artikel:
:-t war aber abzusehen
20.09.2018, 10:15 Uhr - 2 Kommentare
kannix1909
Artikel: Renato Sanches vom FC Bayern München glänzt gegen Benfica: Der Homecoming King
Erstaunlich finde ich, wie wenig Martinez und Sanches in den Spielaufbau ein
20.09.2018, 10:15 Uhr - 20 Kommentare
Samtweich
Artikel: NBA-News: Liga-Bericht bestätigt sexuelle Belästigungen bei den Dallas Mavericks
Die Story ist ja nicht neu, aber das es über 20 Jahre ging ist schon krass.
20.09.2018, 10:15 Uhr - 14 Kommentare