Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 352 | Beiträge: 118
Von: AbraKagawa
05.01.2019 | 479 Aufrufe | 0 Kommentare | 2 Bewertungen Ø 10.0
Die dritten WWE@Spox Slammy Awards
Das Beste aus 2018 - die Sieger!
Ihr habt entschieden - das war wirklich das Beste in 2018:

Happy new Year Wrestling Fans auf Spox und herzlich willkommen zurück bei den WWE@Spox Slammy Awards 2018! Die Abstimmungsphase ist vorbei und wir haben neue Titelträger für die wohl begehrtesten Awards der Wrestling-Welt. Als Wrestler könnte ich mir zumindest nichts besseres vorstellen als imaginäre Preise von einem kleinen kaum gefeaturten Teil der Community einer großen deutschen Sportseite zu gewinnen. Damit will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind unsere neuen Titelträger:

Kategorie #1: Aufsteiger des Jahres

Siegerin: Ronda Rousey

Knapp vor Tommaso Ciampa konnte sich Ronda Rousey hier einen hochverdienten Sieg sichern. Von ihrem Debüt an beim Royal Rumble ging es alles sehr schnell durch die Decke für die ehemalige UFC Kämpferin. Showstealer bei WrestleMania, Titelgewinn beim SummerSlam und zuletzt dann ein ganz schleichend beginnender Heel Turn im Hinblick auf ein großes WrestleMania Match gegen Charlotte oder Becky Lynch, was letztlich wohl sogar das Main Event werden könnte. Es besteht also eine sehr realistische Chance, dass Ronda Rousey ihr Rookie Year abschließt, indem sie die erste Frau in einem WrestleMania Main Event wird. Herzlichen Glückwunsch Rowdy Ronda Rousey!

Kategorie #2: Event des Jahres

Sieger: NXT TakeOver: New Orleans

Die Durchschnittsnote 1,3333 bei den Kollegen auf genickbruch.com. Die Gesamtwertung 9,54 von maximal 10 bei cagematch.net. Zwei 5-Sterne-Matches bei ein und derselben Veranstaltung mit dem Leitermatch um die Northamerican Championship und der ersten Schlacht zwischen Johnny Gargano und Tommaso Ciampa und schlussendlich keine einzige Gegenstimme bei unserer Abstimmung! Hier hat die WWE ihrem kleinen NXT-Brand ein Denkmal gesetzt, als wenn es das noch gebraucht hätte. Es ist das wohl beste Event der absurd guten TakeOver Reihe und ein ganz verdienter Sieger unserer Awards. Herzlichen Glückwunsch an NXT für ihr TakeOver: New Orleans!

Kategorie #3: Fehde des Jahres

Sieger: Johnny Gargano vs. Tommaso Ciampa

Was soll man hierzu noch groß sagen? Ein schockierender, perfekt inszenierter Split. Johnnys Gang durch das Tal der Tränen, wie White_Buffalo es nannte, bis der Geist der Vergangenheit seine Knie-Verletzung überwunden hatte und Gargano nicht mehr nur im Kopf das Leben zur Hölle machte, sondern auch ganz real wieder da war. Die brutalen Matches, Storytelling, wie es in der WWE kaum gesehen wurde und ein schier schockierendes (vorzeitiges) Ende mit dem Heel Turn von Johnny zu Johnny TakeOver. Die beste Fehde der letzten Jahre und daher auch schon logischerweise auch die beste, des letzten Jahres: Herzlichen Glückwunsch Johnny Gargano und Tommaso Ciampa!

Kategorie #4: Match des Jahres

Sieger: Andrade Cien Almas vs. Johnny Gargano (NXT TakeOver: Philadelphia)

Three in a row für die Nachwuchsstars von NXT. Nach dem Event und der Fehde des Jahres geht nun auch Match des Jahres an den Unterbau. Und wieder mal sowas von verdient! Das Match, dass die 5 Sterne Wertung nach Stamford zurückbrachte, nachdem dies zuletzt CM Punk und John Cena im Jahr 2011 gelungen war. Ein Match was man problemlos auch heute noch schauen kann und sich beim ein oder anderen Near Fall beim Mitfiebern ertappt. Ein Match, dass eine bessere Story erzählt, als viele Storylines, dass über Wochen probieren. Ein technisch hochklassiges Match zweier hervorragender Wrestler. Herzlichen Glückwunsch Andrade Cien Almas und Johnny Gargano!

Kategorie #5: der bemitleidenswerteste Superstar des Jahres

Sieger: Kevin Owens

Die WWE hat die seltsame Angewohnheit, Sachen, bei denen man nichts falsch machen kann, an die Wand zu fahren. Mit Vollgas. Ungebremst. Ein weiteres sehr gutes Beispiel dafür: Kevin Owens! Ein stinknormaler, jedoch für das Wrestling Business ungewöhnlicher Look, ein langer Weg zur WWE, ein Gimmick, dass darauf beruht, ein Kämpfer zu sein und nicht viel mehr. Die Parallelen zu Steve Austin sind unverkennbar, doch an der Stelle, an der bei Steve Austin der Aufstieg zum Megastar stand, steht bei Kevin Owens halt irgendwie nix. Weil man sein Gimmick kastriert und ihn zu einem Witz hat verkommen lassen. Mit den besten Wünschen auf Besserung und ganz ohne Glückwünsche: Kevin Owens!

Kategorie #6: Team des Jahres

Sieger: the Undisputed Era

Shock the System! Lasst uns ein weiteres Mal zu TakeOver: New Orleans zurückkehren. Nach der Verletzung von Bobby Fish eine make-or-break Veranstaltung für Adam Cole und Kyle OReilly, die amtierenden War Games Sieger. Die Nacht startete hervorragend mit dem Sieg von Adam Cole im Leiter Match um den Northamerican Titel, doch die Erschöpfung schien zu viel für Cole und so standen die Zeichen im Tag Team Titelmatch auf Titelwechsel, bis Roderick Strong seinen Partner Pete Dunne verriet und zur Era wechselte. Die beiden sind seitdem zusammen Tag Team Champions und auch wenn War Games in diesem Jahr verloren ging, die Zeichen stehen nach einem ganzen starken 2018 auf ein ganz großartiges 2019, wenn Bobby Fish die Jagd auf Coles verlorenen North-american Titel macht und Adam Cole die NXT Championship ins Visier nimmt. Doch vorerst: Herzlichen Glückwunsch Undisputed Era!

Kategorie #7: Superstar des Jahres (w)

Siegerin: Becky Lynch

The Man! The f*cking Man! Becky Lynch ist aktuell, wie nannte es CM Punk einst, the hottest property of the Wrestling industry right now!. Mir fällt nichts ein, was ich aktuell noch über sie sagen könnte, also warum sollte ich nicht einfach Eric Bischoff aus seinem Interview mit 83 weeks with Christy Olson zitieren, der vor allem ihren Twitter Account huldigt:

"I'm more of a Becky Lynch fan right now than I have been a fan of anybody in the last fifteen years. It's because about two weeks ago I began noticing her social media, tweets, the messages she was putting out... If she has somebody writing them for her, I want to know who that person is because they are a really smart writer. If she doesn't have somebody for her and she's doing it herself, she's going to be the next Stone Cold Steve Austin for WWE because she is a believable character. She's becoming so believable and unique and you can't teach that.

Kategorie #8: Superstar des Jahres (m)

Sieger: Tommaso Ciampa

Der beste Heel des Business. In einer Zeit, in der Heels nicht selten den lauteren Jubel abstauben, als die Face Gegenparts, schaffte er es, von einer ganzen Halle ausgebuht zu werden. Mehrmals. Dabei ist er ein so glaubwürdiger Heel, dass er es sogar schaffte seinen Widersacher Johnny Gargano auf seine Seite zu ziehen. Mehr oder weniger im Vorbeigehen gewann er die NXT Championship, die er seitdem wie das wichtigste der Welt mit sich trägt. So wie das mit Championships der Fall sein sollte. AJ Styles war großartig, um nicht zu sagen phänomenal, aber geht es nach den Spox Usern war ein Mann im vergangenen Jahr noch besser: herzlichen Glückwunsch: Tommaso Ciampa!

Und damit hätten wir es einmal mehr geschafft und können das Jahr 2018 nun ein für allemal als abgeschlossen erklären und können voraus schauen aufs Jahr 2019: Ein Jahr in dem All Elite das Wrestling, wie wir es kennen, für immer verändern könnte!

KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Hogan
Artikel:
Die haben ja diesen langen Körperbau, da sind die Oberschenkelmuskeln selten
20.01.2019, 12:41 Uhr - 32 Kommentare
TingaThe1
Artikel: NBA Spielbericht: 31 Punkte und Gamewinner! George erlegt die Sixers
Das PG auf einem anderen Level spielt, sollte auch klar sein. Das zieht dann
20.01.2019, 12:41 Uhr - 38 Kommentare
carlitos1686
Artikel: Stimmen zum 18. Spieltag: "Ich habe aus meinen Fehlern gelernt"
Bürki ist in diversen Ranglisten als bester Keeper der Hinrunde gelistet (od
20.01.2019, 12:40 Uhr - 10 Kommentare
Hogan
Artikel:
Habe ich was anderes behauptet? :-u Finde es interessant wie der Ausfall ein
20.01.2019, 12:40 Uhr - 9 Kommentare
RealGalacticos
Artikel:
cejudo muss diesen Druck nun machen. TJ hat cejudo unterschätzt und den Hype
20.01.2019, 12:39 Uhr - 2 Kommentare
diego666
Artikel: Schuster kann sich Löw-Wechsel im Sommer zu Real Madrid vorstellen
Unfassbar dass Löw immernoch so ein schlechtes Standing als Trainer hat.
20.01.2019, 12:37 Uhr - 14 Kommentare
BadBoyBen
Artikel: NBA Ergebnisse: Thriller! Rockets mit irrem Comeback-Sieg gegen Lakers
Becks. Genau das war meine Überlegung. Habe große Bedenken, wenn er ohne Tra
20.01.2019, 12:35 Uhr - 73 Kommentare
DunkingDonut
Artikel:
Geile Typen einfach
20.01.2019, 12:33 Uhr - 1 Kommentare
hOuSe2K6
Artikel: NBA Spielbericht: Nächste Pleite für die Mavericks - Luka Doncic fliegt raus!
Ist das nächste Spiel echt am Montag um 20.00 deutscher Zeit in Milwaukee? D
20.01.2019, 12:33 Uhr - 17 Kommentare