WWE-Expansion nach England

Historische WWE-Expansion

SID
Montag, 16.01.2017 | 13:59 Uhr
Die Expansion könnte auch eine Chance für Tim WIse sein

Die WWE plant einen Ableger in Europa und will einen Ableger in England etablieren. Es soll wohl eine wöchentliche Show aufgebaut werden - was auch eine Chance für Tim Wiese sein könnte.

Am Wochende veranstaltete die WWE ein großes Event in London und der erst 19-jährige Tyler Bate krönte sich zum ersten United Kingdom Champion. Das soll aber nur der Auftakt für regelmäßige Wrestling-Events sein, auf die sich die Fans in Europa freuen dürfen.

WWE-Vorstand Paul Levesque (Triple H) nannte entsprechende Pläne im Vorfeld des Turniers "praktisch zwingend", hielt aber auch fest, dass sie von der Reaktion der Fans auf das Turnier abhängen würde, wie sport1 berichtet.

Die ist durchaus positiv ausgefallen: Die zahlreichen Fans sorgten für herausragende Stimmung in der Halle. Auch Wrestling-Legende Dwayne "The Rock" Johnson lobte die Qualität der Show.

WWE-Ableger in Großbritannien

Das hat wohl zur Folge, dass ein wöchentlich stattfindender WWE-Ableger in Großbritannien etabliert werden soll, bei denen bekannte Wrestler mit einem Bezug zu Großbritannien teilnehmen werden.

Auch für europäische Wrestler bietet das eine Chance, sich ins Rampenlicht der WWE zu kämpfen. Tim Wiese, der bereits in München seinen Auftritt auf der großen Wrestling Bühne hatte und mit einer Karriere als Wrestler liebäugelt, dürfte jedenfalls hellhörig geworden sein.

Alle WWE-News

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung