Tennis

Venus Williams freut sich auf Debüt bei den Mubadala Championships

Von Nikolaus Fink
Die Gegnerin für V. Williams steht noch nicht fest
© getty

Venus Williams wird bei den Mubadala Championships an den Start gehen. Ihre Gegnerin beim Exhibition-Turnier in Abu Dhabi steht zwar noch nicht fest, dennoch freut sich die 38-Jährige auf den Auftritt in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emiraten.

"Generell ist es fantastisch, dass das Turnier den Tennissport nach Abu Dhabi bringt. Es ist großartig, dass jetzt auch Frauen dorthin kommen", so Venus Williams in einem Interview mit Sport 360. Bei der insgesamt elften Ausgabe des Events werden erst zum zweiten Mal auch die Damen spielen.

2018 durfte ihre Schwester Serena gemeinsam mit Jelena Ostapenko die Damen-Premiere in den Emiraten feiern. Vor knapp zwölf Monaten konnte sich die French-Open-Siegerin des Jahres 2017 in drei umkämpften Durchgängen durchsetzen.

Venus Williams fühlt sich schon jetzt bereit für 2019

"Serena spielte hier im vergangenen Jahr. Es war eine aufregende Zeit und sie hatte anschließend eine tolle Saison, also hoffe ich, dass ich das Gleiche machen und eine tolle Spielzeit absolvieren kann. Ich fühle mich stark", blickt die 38. der WTA-Weltrangliste dem kommenden Jahr positiv entgegen.

Die Veranstaltung wird vom 27. bis 29. Dezember 2018 stattfinden. Parallel zu der Damen-Partie wird auf der Herren-Seite ein Turnier mit sechs Spielern ausgetragen. Unter anderem werden Novak Djokovic, Rafael Nadal und Dominic Thiem in Abu Dhabi an den Start gehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung