Tennis

Naomi Osaka mit Glanzauftritt nach US-Open-Sieg

Naomi Osaka
© getty

Naomi Osaka ist mit einer starken Leistung in ihr erstes Turnier nach ihrem US-Open-Sieg gestartet.

Was ein Auftritt von Naomi Osaka in ihrem ersten Match nach dem großen Sieg in New York: Beim Premier-Event in Tokio besiegte sie Dominika Cibulkova mit 6:2, 6:1 und zeigte hierbei eine fast fehlerfreie Leistung. Zumindest war nach außen hin von Nervosität ob des Heimspiels, und speziell nach dem großen Sieg in Flushing Meadows, rein gar nichts zu spüren.

"Sie ist eine tolle Spielerin. Ich war einfach froh, vor euch so aufzutreten", sagte Osaka in Richtung des Publikums, das sie sogar auf Japanisch unterhielt. Insgesamt 25 Winner schlug Osaka in dem knapp eine Stunde kurzen Match - bei nur 9 unerzwungenen Fehlern. Einen Breakball für Cibulkova ließ sie nicht zu. Osaka trifft nun auf Barbora Strycova oder Anett Kontaveit.

Für Garbine Muguruza geht hingegen gehen die tristen letzten Wochen weiter: Die zweifache Major-Siegerin unterlag Qualifikantin Alison Riske mit 1:6, 2:6. Weiter im Turnier sind hingegen: die an zwei gesetzte Caroline Garcia nach einem 6:4, 2:6, 7:5 über Anastasia Pavlyuchenkova sowie Karolina Pliskova durch ein 4:6, 6:4, 6:4 über Daria Gavrilova.

Das Einzel-Draw aus Tokio

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung