Tennis

WTA: Bertens in Seoul um zweiten Hartplatz-Titel

SID
Kiki Bertens hat 2018 schon ganz großes Sandplatztennis gezeigt
© getty

Kiki Bertens steht kurz vor ihrem zweiten Titel auf Hartplatz. Die Niederländerin hatte im Halbfinale des WTA-Turniers in Seoul mit Maria Sakkari keine Probleme.

Im Endspiel am Sonntag trifft Bertens auf Ajla Tomljanovic. Die Kroatin revanchierte sich an Su-Wei Hsieh für die in der Vorwoche in Hiroshima erlittene Niederlage. Bertens und Tomljanovic haben erst einmal gegeneinander gespielt, im vergangenen Jahr bei den French Open. Damals setzte sich die Niederländerin, die im Sommer in Cincinnati erstmals ein Turnier auf Hartplatz gewonnen hat, in drei Sätzen durch.

In Guangzhou steht die Siegerin indes schon fest: Qiang Wang, die im Halbfinale gegen Andrea Petkovic gewonnen hat, setzte sich im Endspiel gegen Yulia Putintseva glatt mit 6:1 und 6:2 durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung