Tennis

WTA-Turnier Washington live sehen: Livestream und Teilnehmerinnen der Citi Open

Von SPOX
Caroline Wozniacki tritt in Washington an.
© getty

Im Rahmen der Vorbereitungen auf die US Open macht die WTA-Tour in der Woche vom 30. Juli bis zum 5. August Station in Washington DC. Mit dabei sind unter anderem Australian-Open-Siegerin Caroline Wozniacki und die letztjährige US-Open-Gewinnerin Sloane Stephens. SPOX gibt einen Überblick über das Turnier in die Übertragung.

Wann und wo finden die Citi Open in Washington statt?

Das WTA-Turnier in Washington DC findet in der Woche vom 30. Juli zum 5. August statt. Bereits am Wochenende zuvor kämpfen die Qualifikanten um einen Platz im Hauptfeld. Austragungsort ist das William H.G. FitzGerald Tennis Center im Nationalpark Rock Creek Park. Erst 2012 war das Turnier nach 21 Jahren an diese Stelle zurückgekehrt. Zeitgleich wird dort auch ein ATP-Turnier der Herren ausgetragen.

WTA Washington: Wo werden die Citi Open im Livestream gezeigt?

Der Streamingdienst DAZN zeigt das Turnier ab Dienstag jeden Tag live und überträgt dabei alle wichtigen Matches. Je nach Runde beginnt die Übertragung zu unterschiedlichen Zeiten.

DAZN zeigt neben dem Turnier in Washington eine große Auswahl an WTA-Turnieren und einzelne ATP-Turniere ebenso wie den Fed Cup und den Davis Cup. Darüber hinaus überträgt das Netflix des Sports viele weitere Sportereignisse, etwa die Topligen im Fußball und die NBA, NFL sowie NHL. DAZN kostet 9,99 Euro im Monat, wobei es einen kostenlosen Probemonat gibt.

TagBeginn der ÜbertragungRunde
Dienstag, 31. Juli20:30 Uhr1. Runde
Mittwoch, 1. August20:30 UhrAchtelfinale
Donnerstag, 2. August20:30 UhrAchtelfinale
Freitag, 3. August20 UhrVietelfinale
Samstag, 4. August22 Uhr/3 Uhr in der Nacht zu SonntagHalbfinale
Sonntag, 5. August23 UhrFinale

WTA in Washington: Die Teilnehmerinnen der Citi Open

Das Starterfeld wird von zwei aktuellen Top-Spielerinnen auf der Tour angeführt. Mit Caroline Wozniacki und Sloane Stephens treten nicht nur die aktuelle Nummer 2 und 3 der Weltrangliste an, sondern auch die amtierenden Siegerinnen der beiden Hartplatz-Grand-Slams.

Wozniacki konnte im Januar bei den Australian Open ihren ersten großen Titel gewinnen, Sloane Stephens siegte bei den US Open im vergangenen Jahr gegen Landsfrau Madison Keys. Darüber hinaus holte sie in Washington 2015 einst ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour.

Mit Naomi Osaka und Anastasija Sevastova sind zudem noch zwei weitere Spielerinnen aus den Top 20 dabei.

Aus deutscher Sicht gehen Andrea Petkovic und Tatjana Maria beim Turnier an den Start, haben jedoch kaum Chancen auf den Titel. Petkovic stand 2013 aber immerhin bereits einmal im Finale.

Die bisherigen Turniersiegerinnen in Washington

JahrSiegerinZweiteFinalresultat
2017Jekatarina MakarowaJulia Görges3:6, 7:7, 6:0
2016Yanina WickmayerLauren Davis6:4, 6:2
2015Sloane StephensAnastassija Pawljutschenkowa6:1, 6:2
2014Svetlana KuznezowaKurumi Nara6:3, 4:6, 6:4
2013Magdalena RybarikovaAndrea Petkovic6:4, 7:6
2012Magdalena RybarikovaAnastassija Pawljutschenkowa6:1, 6:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung