Antonia Lottner auf Mallorca raus

Von SID
Donnerstag, 21.06.2018 | 18:38 Uhr
Antonia Lottner reüssiert auf Mallorca
© GEPA

Antonia Lottner (Düsseldorf) hat beim WTA-Turnier auf Mallorca den Einzug in das Viertelfinale verpasst. Die 21-Jährige musste sich nach großem Kampf über 1:33 Stunden der an Nummer drei gesetzten Anastasija Sevastova (Lettland) mit 6:1, 3:6, 1:6 geschlagen geben.

Einzige Deutsche im Viertelfinale ist damit Tatjana Maria (Bad Saulgau). Die 30-Jährige trifft am Freitag entweder auf die zweimalige Grand-Slam-Siegerin Victoria Azarenka (Weißrussland) oder auf die an Nummer sieben gesetzte Tschechin Lucie Safarova.

Für Lottner wäre es der zweite Einzug in ein WTA-Viertelfinale in Folge gewesen. Bereits beim Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch in der vergangenen Woche hatte die Düsseldorferin die Runde der letzten Acht erreicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung