Tennis

Indian-Wells-Auslosung: Sharapova-Highlight, Williams vor Comeback

Sloane Stephens, Andrew Krasny
© getty

Mit Serena Williams, Maria Sharapova und Victoria Azarenka stehen drei ehemalige Weltranglistenerste ungesetzt im Hauptfeld. Wo sie gelandet sind, erfahrt ihr hier!

Von Florian Goosmann aus Indian Wells

Am Montag haben die Damen das inoffizielle fünfte Major in der kalifornischen Wüste eröffnet - mit unterschiedlichen Ergebnissen in der Qualifikation aus deutscher Sicht. Während sich Andrea Petkovic nach einem Fehlstart mit 1:6, 6:2, 6:0 gegen Nicole Gibbs in Runde zwei gespielt hat, ist Sabine Lisicki nach einem 5:7, 2:6 gegen Sofia Kenin bereits ausgeschieden.

Die Qualifikation erspart bleibt zwar Serena Williams, Maria Sharapova und Victoria Azarenka - dennoch waren bei der Auslosung am Montagnachmittag alle Augen auf die große Tafel vor Court 1 darauf gerichtet, wo diese Drei einsortiert würden. Williams steht nach ihrer Babypause nur via Protected Ranking (und gänzlich ohne offizielles) im Feld, Sharapova ist nach einem Auf- und Ab-Comeback-Jahr und als Nummer 41 der Welt ebenso ungesetzt wie Azarenka, die nach Baby-Auszeit und Sorgerechtsstreit nur dank einer Wildcard dabei ist.

Sharapova gleich gegen Osaka

Die härteste Auslosung hat hierbei Sharapova erwischt. Sie spielt in Runde eins gegen Naomi Osaka und damit gegen eine der Hab-Acht-Spielerinnen der noch jungen Saison. Unter Neu-Coach Sascha Bajin feierte Osaka in diesem Jahr bereits Siege über Elena Vesnina, Ashleigh Barty und Kristina Mladenovic und erreichte in Melbourne das Achtel- sowie in Dubai das Viertelfinale. Sollte Sharapova siegen, wartet in Runde zwei Agnieszka Radwanska.

Williams beginnt ihr erstes offizielles Einzel seit über einem Jahr gegen Zarina Diyas und würde bei einem Sieg gegen Kiki Bertens spielen, in Runde drei könnte es bereits zum Sister Act mit Schwester Venus kommen. Azarenka, seit Wimbledon 2017 ohne Turniermatch, hat Heather Watson zum Auftakt gezogen; gewinnt sie, käme es zum Duell mit US-Open-Siegerin Sloane Stephens.

Angelique Kerber und Julia Görges sind beide in der unteren Tableau-Hälfte gelandet und haben ein Freilos in Runde eins. Kerber, an zehn gesetzt, wartet auf die Siegerin des Spiels Ekaterina Makarova gegen Kirsten Flipkens, die an zwölf gesetzte Görges trifft in Runde zwei auf Natalia Vikhlyantseva oder eine Qualifikantin.

Weitere Matches in Runde eins

Außerdem spielen, unter anderem: Timea Bacsinszky - Qiang Wang, Tatjana Maria - Petra Martic, Belinda Bencic - Timea Babos, Carina Witthöft - Qualifikantin, Mona Barthel - Veronica Cepede Royg.

Das gesamte Damen-Tableau findet ihr hier, zur Qualifikation geht es hier!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung