Washington: Jungstar Bianca Andreescu gewinnt gegen Mladenovic

Bianca Andreescu mit Jahrhundert-Sieg

Freitag, 04.08.2017 | 14:15 Uhr
Bianca Andreescu
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Als erste Spielerin, die in den 2000ern geboren wurde, siegte Bianca Andreescu gegen eine Top-20-Gegnerin.

Mit 6:2, 6:3 gewann Andreescu in Washington gegen die angeschlagene Französin Mladenovic und knackte somit einen Meilenstein. Andreescu ist aktuell 17 Jahre alt, der Sieg gegen Mladenovic ihr bislang größter. Aktuell ist sie auf Rang 167 notiert, der Einzug ins Viertelfinale von Washington ist ihr erstmaliger bei einem WTA-Turnier. Hier trifft sie in der Nacht auf Samstag auf Andrea Petkovic.

Andreescu gilt als große Hoffnung Kanadas. Sie gewann 2014 den Orange Bowl in der Altersklasse bis 16 Jahre, 2017 stand sie in Wimbledon zum ersten Mal im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers. Andreescu wurde in Kanada geboren, zog jedoch als Kind nach Rumänien, wo ihre Eltern herkommen. Mittlerweile lebt sie wieder in Mississauga/Kanada.

In der kommenden Woche profitiert Andreescu beim Heimturnier in Toronto von der Absage Maria Sharapovas. Eigentlich war ihr eine Wildcard für die Qualifikation zugesagt, aufgrund der verletzungsbedingten Auszeit der Russin erbt sie nun die Freikarte ins Hauptfeld - ihr erstes bei einem Premier-Turnier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung