Azarenka auf Mallorca schon raus

Von Presseaussendung Mallorca Open
Donnerstag, 22.06.2017 | 19:44 Uhr
Victoria Azarenka war chancenlos gegen ihre kroatische Gegnerin
© getty

Die frühere Weltranglistenerste Victoria Azarenka (27) ist bei ihrem Comeback nach der Geburt ihres Sohnes bereits in ihrem zweiten Match bei den Mallorca Open gescheitert.

Ana Konjuh hat am Donnerstagabend das Comeback von Victoria Azarenka jäh gestoppt. Die 19-jährige Kroatin besiegte im Achtelfinale der "Mallorca Open" die 27-jährige Weißrussin glatt mit 6:1, 6:3. Konjuh hat mit diesem beeindruckenden Auftritt gegen die ehemalige Nummer eins der Welt bestätigt, dass sie als eines der größten Talente im Damentennis bezeichnet wird.

"Ana spielt ein unglaublich schnelles Tennis", hatte der Salzburger Bundesligaspieler Max Pongratz, der hier bei den "Mallorca Open" als Trainingspartner zur Verfügung steht, nach einer Einheit mit der Kroatin erklärt. Außerdem strahlt Konjuh trotz ihrer Jugend ein unglaubliches Selbstbewusstsein aus.

"Ich muss noch sehr hart arbeiten"

"Ich bin sehr enttäuscht über mein Ausscheiden. Sie hat sehr stark begonnen, ich habe meine Chancen nicht genützt. Ich muss noch sehr hart arbeiten, um wieder richtig zurück zu kommen", sagte eine sichtlich geknickte Victoria Azarenka.

Auch Vorjahresfinalistin Anastasija Sevastova und Roberta Vinci haben sich für das Viertelfinale qualifiziert. Die Lettin besiegte Varvara Lepchenko (USA) mit 6:7, 6:1, 6:3, die 34-jährige Italienerin setzte sich gegen die um drei Jahre jüngere Belgierin Kirsten Flipkens mit 6:4, 5:7, 6:2 durch.

Publikums-Liebling Hingis

Sie war noch niemals auf Mallorca! Martina Hingis kam, sah und siegte nun schon zum zweiten Mal beim WTA-Rasenturnier "Mallorca Open" und steht mit ihrer Doppelpartnerin Yung-Jan Chan bereits im Semifinale.

Es war ein hartes Stück Arbeit, ehe am Donnerstagnachmittag der 2:6, 6:3, 10:7-Erfolg von Hingis/Chan gegen Elise Mertens (BEL)/Demi Schuurs (NED) fest stand. Entsprechend groß war der Jubel um die ehemalige Nummer eins der Tenniswelt (im Einzel wie im Doppel), Martina Hingis ist bereits zum Publikumsliebling geworden im Santa Ponsa Tennis Club. Unter den Zuschauern sah man viele Schweizer, die hier auf der Ferieninsel eine zweite Heimat gefunden haben.

Das WTA-Turnier auf Mallorca im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung