Donnerstag, 18.05.2017
Tennis \ Damen \ WTA

Nach starkem Beginn verliert Mona Barthel gegen Elina Svitolina deutlich

Akku leer - Mona Barthel in Rom raus

Nach starken Wochen war der Akku am Ende leer - Mona Barthel musste nach gewonnenem ersten Durchgang letztlich Elina Svitolina den Einzug ins Viertelfinale von Rom gewähren.

Mona Barthel
© getty
Mona Barthel

Mona Barthel ist als letzte deutsche Teilnehmerin in Rom ausgeschieden. Die 26-Jährige verlor im Achtelfinale am Donnerstagabend gegen Elina Svitolina mit 6:3, 0:6, 0:6. Bathel zollte hier auch ihrem starken Lauf der letzten Wochen Tribut: Sie gewann das Turnier von Prag aus der Qualifikation heraus und spielte sich auch in Rom erst durch das Vorturnier - insgesamt spielte Barthel seit Anfang Mai gegen Svitolina ihr 13. Match, 12 davon gewann sie.

Trainer Christopher Kas gab ihr via Twitter ein Kompliment: "Große Serie", twitterte er, gefolgt von applaudierenden Händen. Und einer Batterie mit Aufladekabel, seine Worte für: "Akku leer".

Barthel ist mit ihren Ergebnissen nach langer Krankheit einer der Aufsteigerinnen der Saison: Im Januar auf Rang 157 platziert, steht sie im inoffiziellen WTA-Live-Ranking aktuell auf Platz 47!

Mona Barthel im Steckbrief

Florian Goosmann

Diskutieren Drucken Startseite
Florian Goosmann

Florian Goosmann(Redaktion)

Florian Goosmann, seit 2015 bei tennisnet.com. Eigentlich Volljurist, dann aber doch Textchef und stellvertretender Redaktionsleiter bei SWR3 Das Magazin. Außerdem Teilzeit-Tennistrainer und Buchautor ("111 Gründe, Tennis zu lieben"). Mag Darts, Dittsche, David Hasselhoff. Und eine gemütliche Couch - am liebsten eine, von der aus man gut Tennis schauen kann.

ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.