Angelique Kerber bei ihrem zweiten Auftritt souverän

Kerber stürmt ins Viertelfinale

Von Redaktion
Freitag, 07.04.2017 | 08:29 Uhr
Angelique Kerber ist der zweite Auftritt in Monterrey makellos gelungen
© getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Angelique Kerber hat in Monterrey problemlos die Runde der letzten Acht erreicht. Die Nummer eins der Welt besiegte Mandy Minella aus Luxemburg glatt in zwei Sätzen.

Keine Probleme für Angelique Kerber bei ihrem zweiten Auftritt im mexikanischen Monterrey: Die Weltranglisten-Erste machte mit Mandy Minella aus Luxemburg in nur 58 Minuten mit 6:1 und 6:3 kurzen Prozess und trifft nun im Viertelfinale auf die Britin Heather Watson, die sich gegen Ekaterina Makarowa durchgesetzt hatte.

Im Gegensatz zu ihrem ersten Auftritt gegen Francesca Schiavone ließ Kerber diesmal keine Zweifel darüber aufkommen, wer am Ende den Platz als Siegerin verlassen würde. Die 21-jährige Minella, in der Weltrangliste an Position 68 notiert, hat grundsätzlich zwar einige spielerische Waffen, mit denen sie Kerber wehtun könnte. In der zweiten Partie der Night Session am Donnerstag (Ortszeit) in Monterrey kamen diese aber nicht zur Geltung.

Gegen Watson hat Angelique Kerber eine bis dato makellose Bilanz, sie führt im direkten Vergleich mit 2:0-Siegen. Beide Partien, 2014 in Wimbledon und 2015 in Miami, gingen allerdings über drei Sätze.

Das WTA-Turnier in Monterrey im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung