Tennis

Zverev im Davis Cup gegen den Jet-Lag, Kohlschreiber gegen die Serie

Alexander Zverev muss am Freitag früh ran

Ab 11.30 Uhr (live auf DAZN und im LIVETICKER) trifft das deutsche Davis-Cup-Team in Valencia auf Spanien. Die Hausherren um Rafael Nadal gelten dabei als leichte Favoriten.

Von Jens Huiber aus Valencia

Rafael Nadal ist ein Mann, der mit einer großartigen Berufsauffassung gesegnet ist. Wenn er nicht fit wäre, hätte er sich nicht von Teamchef Sergi Bruguera aufstellen lassen. Zu wie viel Prozent er an seine maximale Schaffenskraft derzeit heranreicht, konnte der Weltranglisten-Erste indes bei der Auslosung zum Davis-Cup-Viertelfinal-Schlager gegen Deutschland nicht beziffern: "Ich war nie besonders gut in Mathematik." Eine Relation wird Nadal allerdings recht sicher geläufig zu sein: seine 14:1-Matchbilanz gegen Philipp Kohlschreiber.

Zum letzten Mal standen sich die beiden Veteranen im vergangenen Jahr in Miami gegenüber, Kohlschreiber "blitzte" damals den spanischen Favoriten, holte sich den ersten Satz mit 6:0. Nadal freilich gab danach nur noch fünf Spiele ab. Auf Asche haben sich Kohli und Rafa in jüngerer Vergangenheit 2016 getroffen, in Barcelona und in Rom. Nadal gewann beide Matches mit dem identischen Resultat 6:3 und 6:3.

Die Matches zwischen Rafael Nadal und Philipp Kohlschreiber

JahrTurnierSiegerErgebnis
2017Miami (Hartplatz)Nadal0:6, 6:2, 6:3
2016Rom (Sand)Nadal6:3, 6:3
2016Barcelona (Sand)Nadal6:3, 6:3
2013Peking (Hartplatz)Nadal6:4, 7:6 (3)
2013US Open (Hartplatz)Nadal6:7 (4), 6:4, 6:3, 6:1
2013Monaco (Sand)Nadal6:2, 6:4
2012Halle (Rasen)Kohlschreiber6:3, 6:4
2012Doha (Hartplatz)Nadal6:3, 6:7 (2), 6:3
2010Toronto (Hartplatz)Nadal3:6, 6:3, 6:4
2010Rom (Sand)Nadal6:1, 6:3
2010Australian Open (Hartplatz)Nadal6:4, 6:2, 2:6, 7:5
2008Dubai (Hartplatz)Nadal3:6, 6:1, 6:4
2007Stuttgart (Sand)Nadal6:3, 6:3
2007Monte Carlo (Sand)Nadal6:2, 6:3
2007Australian Open (Hartplatz)Nadal7:5, 6:3, 4:6, 6:2

Die Hoffnungen Kohlschreibers dürfen darauf ruhen, dass sein Kontrahent noch nicht ganz auf der Höhe seiner Kunst spielt. Schließlich hat Nadal seit seiner Aufgabe bei den Australian Open gegen Marin Cilic mein professionelles Match mehr ausgetragen. Die Versuche in Acapulco waren nicht von Erfolg geprägt, der Verzicht auf die US-Hartplatz-Tour wäre auch schon in Hinblick auf den Davis Cup erfolgt.

Bautista-Agut muss zunächst zuschauen

Die Trainingsformationen hatten noch wenig Aufschluss darüber gegeben, wer denn nun wirklich am Freitag für die beiden Teams an der Start gehen würde, vor allem auf Seiten der Gastgeber. Die Spanier eröffneten den Donnerstag mit Roberto Bautista-Agut, das deutsche Team folgte mit Philipp Kohlschreiber und Maximilian Marterer. Trainingskollegen übrigens nicht nur in Valencia, sondern auch an der TennisBase in Oberhaching.

Bautista-Agut ist für´s Erste einmal außen vor, auch wenn davon auszugehen ist, dass der zweifache Turniersieger 2018 (Pune, Dubai) am Sonntag zum Einsatz kommt. Dann nämlich, wenn ein viertes Einzel nötig sein sollte.

Zverev mit ausgeglichener Bilanz

Teamchef Michael Kohlmann hatte Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff für die spätere Schicht am Donnerstag nominiert. Doppel-Spezialist Tim Pütz trainierte gleich gar nicht in der Stierkampfarena, er spielet sich in einem Tennis Club vor Ort ein. Zverev muss sich aber an die mitteleuropäische Sommerzeit gewöhnen. Und das schnell. Die deutsche Nummer eins darf schließlich um 11:30 Uhr (live auf DAZN) die Partie gegen David Ferrer eröffnen.

Er schlafe jeden Tag noch bis Mittag, ließ Zverev bei der Auslosung vernehmen, habe erst zwei Tage auf Asche trainiert und sei davon überzeugt, dass das Warm-Up in einer Katastrophe enden wird. Andererseits: Seit seinen beiden Siegen in Australien hat sich Zverev auch auf der Davis-Cup-Bühne enormen Respekt erworben. Auch bei den Spaniern.

Die Matches zwischen Alexander Zverev und David Ferrer

JahrTurnierSiegerErgebnis
2018Miami (Hartplatz)Zverev2:6, 6:2, 6:4
2017Rotterdam (Hartplatz/Halle)Zverev6:4, 6:3
2015Peking (Hartplatz)Ferrer6:7 (4), 6:1, 7:5
2014Hamburg (Sand)Ferrer6:0, 6:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung